www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik SPI & Wiznet


Autor: C. Schmitt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,
ich habe ein Problem mit der Kommunikation zwischen AT-Mega 2560 und dem 
Wiznet Modul via SPI. Programmiert wird in BASCOM. Prinzipiell bin ich 
schon seit geraumer Zeit auf der Suche nach dem Fehler. Die 
Kommunikation steht, es treten aber sporadische Fehler in Form von 
Verbindungsabbrüchen auf, was mich dazu gebracht hat, genauer nach zu 
forschen wo diese herkommen.
Zunächst lag nahe, dass die Leitungslänge kritisch ist und eine 
Termination der Leitungen erforderlich ist. Leider kein Erfolg! 
Allerdings bemerkte ich dabei, dass der ATMEGA auf MOSI sowie auch auf 
MISO Signale ausgibt.
Nun wollte ich wissen ob das "Normal" ist?

MFG

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Die
>Kommunikation steht, es treten aber sporadische Fehler in Form von
>Verbindungsabbrüchen auf, was mich dazu gebracht hat, genauer nach zu
>forschen wo diese herkommen.

Wie äussern die sich? Kompletter Hänger?

>Leider kein Erfolg!
>Allerdings bemerkte ich dabei, dass der ATMEGA auf MOSI sowie auch auf
>MISO Signale ausgibt.
>Nun wollte ich wissen ob das "Normal" ist?

Es würde mich wundern wenn da gar nichts kommt und irgendwas geht.
Ergo: normal.

Autor: Christoph Schmitt (Firma: ---) (christophschmitt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Hänger machen sich durch Verbindungsabbrueche bemerkbar. Zum 
Thema Signal auf MISO MOSI, auf beiden Leitungen sind Signale obwohl 
kein Wiznet (Slave) angeschlossen ist. Sprich der Mega (Master) 
produziert auf Miso ein Signal wobei das ja der MasterInput sein sollte.
Auch bei angeschlossenen Wiznet ist das Verhalten zu beobachten. Da das 
Wiznetmodul 3,3 V ausgibt, der Mega aber mit 5 V arbeitet, kann man hier 
mit dem Oszi sehr komische Spannungsverlaeufe beobachten. Um einen 
Einwand vorweg zu nehmen, der Wiznet verarbeitet Eingangsspannung bis 
5,5V.

Mfg

Autor: Christoph Schmitt (Firma: ---) (christophschmitt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem behoben!
Wiznet schafft es nicht die Länge der Leitung zu treiben. Eine 
Treiberstufe aus BSS Transistoren hat das Problem gelöst.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.