www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pollin Display DG--12232


Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich weiß das es das Thema schon gab und ich habe auch schon Google 
benutzt.
Ich weiß einfach nicht was ich an VEE anschließen soll..mal -1,6 mal 
+6,4..
Welche Spannung muss ich nun anschließen und wie erzeuge ich diese 
Spannung am besten?


MFG

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christopher schrieb:
> Ich weiß einfach nicht was ich an VEE anschließen soll..
Reinste simple Grundschulmathematik...   :-/
Aus dem DB:
LCD Driver Circuit Power Supply Voltage VDD-VEE 6.4 V 
Also Vdd-Vee = 6,4V
-> mit Vdd=5V : 5V-Vee=6,4V
-> Vee = 5V-6,4V = -1,4V
(bezogen auf GND, weil Vdd auch auf GND bezogen ist)

Beitrag #2089032 wurde vom Autor gelöscht.
Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie erzeuge ich diese am einfachsten?
Am besten ohne IC´s.

MFG

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist dir eine Batterie lieber?

Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Ist dir eine Batterie lieber?

???????

MFG

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, 1,4V und 1,5V sind hinreichend dicht beieinander.

Aber wenn zwar kein IC erlaubt sein sollte, aber immerhin Elektronik, 
dann kannst du einen klassischen Multivibrator aufbauen, dessen Ausgang 
kapazitiv auskoppeln und mit 2 Dioden auf ca. 1,3V bringen.

Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde es am liebsten mit 5V oder 9V erzeugen..
Wenns geht ohne IC´s also mit Transistoren, Dioden oder Widerständen.


MFG

Autor: Old Papa (old-papa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christopher schrieb:
> Und wie erzeuge ich diese am einfachsten?
> Am besten ohne IC´s.

Ähm, VEE soll also -1,4V gegen GND betragen?
Deine Eingangsspannung (Batterie) ist größer als 5V (also wird noch 
geregelt)?
Dann einfach in die Minusleitung der Batterie zwei Si-Dioden in Reihe 
schalten. Hinter den Dioden ist dann GND, Minus der Batterie liegt schön 
auf -1,4Volt.

Old-Papa
PS: Statt "Batterie" geht natürlich jede andere Stromversorgung.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:

> kapazitiv auskoppeln und mit 2 Dioden auf ca. 1,3V bringen.

Sollte -1,3V heissen.

PS: Den Multivibrator dazu hast du schon drauf. Wenn ich das 
Pollin-Gewäsch richtig verstehe hat dieses Display einen externen NE555 
für einen 2KHz Takt drauf. Damit müsste sich eigentlich was anstellen 
lassen.

Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> PS: Den Multivibrator dazu hast du schon drauf. Wenn ich das
> Pollin-Gewäsch richtig verstehe hat dieses Display einen externen NE555
> für einen 2KHz Takt drauf. Damit müsste sich eigentlich was anstellen
> lassen.

Ja dieser Versorgt deas Display mit einen 2KHz Tackt.
Doch wie erzeuge ich damit denn nötige Spannung?

MFG

Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tut mir leid das ich mich noch nicht so gut auskenne...

MFG

Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß keiner einen Rat oder mach ich was falsch?


MFG

Autor: Mark Leyer (m2k10) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollte mich in den nächsten Tagen auch mal an dieses 'Ding' setzen. 
Ich denke, dass die Infos in diesem Thread ausreichen:
Beitrag "pollin dot matrix lcd 122x32 dots dg 12232"
Wenn ich das Datenblatt und diesen Thread richtig verstanden habe, 
brauchst du -1,4V für den Kontrast, 5V zur Versorgung und 5,7V für's 
LED-BL.

Autor: Christopher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark L. schrieb:
> Ich wollte mich in den nächsten Tagen auch mal an dieses 'Ding' setzen.
> Ich denke, dass die Infos in diesem Thread ausreichen:
> Beitrag "pollin dot matrix lcd 122x32 dots dg 12232"
> Wenn ich das Datenblatt und diesen Thread richtig verstanden habe,
> brauchst du -1,4V für den Kontrast, 5V zur Versorgung und 5,7V für's
> LED-BL.

Danke für deine Antwort

Doch wie erzeuge ich diese -1,4V??

MFG

Autor: Christopher (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oke,
Ich habe das Display jetzt angeschlossen(mit ICL7660)
Nur leider tut sich nicht viel...
Ich benutze die Lib von: http://en.radzio.dxp.pl/sed1520/

Ich habe die Ports angepasst und sonst eig. nichts..
Leider tut sich nichts...
Spannung liegt am Lcd an

Bitte um hilfe

MFG

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Christopher,

Ich habe ein ähnliches Problem wie du, jedoch benutze ich diese Lib:
Beitrag "SED1520 - Pollinkompatibel und flink"

Jedoch leuchten bei mir einfach alle Pixel auf wenn ich es anschalte..
Weiß jemand von euch einen Rat?

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner eine Idee??

Autor: Chemiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu hohe Kontrastspannung angelegt? Ein Schaltplanbild wäre sicher nicht 
verkehrt, wenn du Hilfe erwartest... da gibts sehr unterschiedliche 
Meinungen... Bei einer Frage ist es immer sinnvoll, alle zugänglichen 
Informationen mitzuteilen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.