www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software gutes DSL Modem


Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir haben einen DSL-Anschlus bei "Alice". Der funktioniert auch, nur 
alle paar Wochen kommt es vor dass einen Abend lang, bzw. ein paar 
Stunden am Stück, das Modem nicht synct, bzw. synct, wieder raus fällt, 
dann wieder mal für ein paar Minuten synct. Am nächsten Tag 
funktionierts wieder.
Letztes mal als das passiert ist hab ich die Hotline angerufen, der hat 
eine Leitungsmessung gemacht. Direkt danach ging das Modem für den 
restlichen Abend wieder, nachdem es die Stunden davor rumgezickt hat. 
Sonst keine weiteren Erkenntnisse.
Kann es sein dass die Leitungsqualität so an der Grenze ist? Oder dass 
viele andere DSLler am selben Bündel hängen und wenn viel los ist ist 
unser Modem das erste das wegen des vielen Übersprechens aufgibt?
Wenn ich mit einer weitern Router/Modem/Kombination testen will obs 
damit besser ist, welches Modem/Kombi wäre zu empfehlen? Max. 
Geschwindigkeit nicht wichtig. Was sind/waren die Modems die mit miesen 
Leitungen gut zurecht gekommen sind? (Hätte noch ein altes Teledat 300, 
aber keinen Router an den ich es anschließen kann)
Welche Modems geben Diagnosemeldungen ab? Aus dem Alice-Gerät kommt auf 
dem Gebiet gar nichts raus.
Welches Modem brauche ich? Es gibt anscheinend zwei verschiedene 
Standards, denn am Anfang des Vertrages (vor ca 2,5 Jahren) hat man mir 
erst das Falsche geschickt dass gar nicht tun wollte und hat erst dann 
gemerkt dass ich "das andere" brauche mit dem es dann sofort geklappt 
hat.

asd

Autor: docean (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welche Geschwindigkeit hast du? und welche bekommst du von der T-COM 
(wenn du umsteigen würdest)?

Vlt. hat Alice deinen Anschluss zu "flott" geschaltet?

Gut gingen bei mir immer Normale Splitter + FRITZ.BOX bzw bei mir sogar 
ohne Splitter.

Die spuckt sehr viele Infos raus über den Anschluss, aber leider ging 
bei mir ALice+Fritz.Box nicht :(

Autor: Der schon wieder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daß FBn gute Modems beeinhalten sollten, bezweifle ich jetzt mal ganz 
stark.

Das Teledat 431 oder Sinus 1054 hatten wohl gute Modems,
schaue einfach mal im onlinekosten.de/forum vorbei, und such dir dort 
mal die Threads heraus.

Daß allerings mit einer Messung hinterher der Synch wieder so gut funzen 
soll? da wurde doch sicherlich am Profil was verstellt!

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei FritzBoxen kann man aber einstellen, das Sie nur bis zu einer 
bestimmten Geschwindigkeit syncen sollen, selbst wenn die Leitung mehr 
hergibt -> mehr Stabilität.

Kann natürlich sein, das andere Modems das auch können :)

Autor: O. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst auch hier mal gucken: http://forum.mhilfe.de/viewforum.php?f=1
Gibt auch ein wiki mit Artikeln zu den einzelnen Geräten - ist hier 
verlinkt: http://www.mhilfe.de/

Autor: Kaum Pflaume (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sphairon hat sehr zuverlässige Geräte, man bekommt das AR860 für wenig 
Geld bei Bey.

Autor: mar IO (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
docean schrieb:
> Gut gingen bei mir immer Normale Splitter + FRITZ.BOX bzw bei mir sogar
> ohne Splitter.

Splitter sind nur Frequenzweichen und darum funktioniert auch ein 
Telefon bzw. ADSL-Modem einzeln ohne Splitter. Zusammen (gleichzeitig) 
funktionieren sie nur mit Splitter.


@asd
Wenn der DSL-AS nicht mehr funktioniert, funktioniert dann der Tel-AS 
noch oder sind Geräusche drauf (schlechte Ltg.)? (man kann die Hotline 
auch über Handy anrufen, darum nachfragt)
Funktioniert der DSL-AS regelmäßig nicht? - z.B. immer Mi. Abends
Das Modem mal ohne Splitter probiert (also direkt angesteckt in die 
erste TAE)?
Kann das ein schlechtes (Modem-)Kabel sein?
...

Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn der DSL-AS nicht mehr funktioniert, funktioniert dann der Tel-AS
> noch oder sind Geräusche drauf (schlechte Ltg.)? (man kann die Hotline
> auch über Handy anrufen, darum nachfragt)

Wenns nicht funktioniert dann funktioniert gleich alles nicht. (Hotline 
per Handy angerufen) Das kann man auch am Modem/Router sehen, das hat 
drei LEDs für Telefon, DSL und Internet - ich vermute mal die mittlere 
steht dafür dass das Modem synct und die dritte dass die Benutzerdaten 
als gültig angesehen werden.

> Funktioniert der DSL-AS regelmäßig nicht?

Eine Regelmäßigkeit habe ich bisher nicht feststellen können. Aber i.A. 
ist es so dass es Stunden am Stück nicht funktioniert, d.h. Ein- und 
Ausstecken, Resets auf andere Art, etc. helfen nicht weiter. Am nächsten 
Tag geht dann wieder als ob nicht gewesen wäre. Tritt nur alle paar 
Wochen auf.

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
asd schrieb:
> dann funktioniert gleich alles nicht

Hast du den überhaupt einen "echten" Telefonanschluss oder nur VoIP?

Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hast du den überhaupt einen "echten" Telefonanschluss oder nur VoIP?

Nur ein VoIP, deswegen ist ja auch klar das Telefon auch ausfällt wenn 
DSL nicht geht.

Autor: asd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt hat sich ein alter Router gefunden (DI-524, ein gar oreidiges 
Teil). Mit dem zusammen mit dem Teledat 300 konnte ich den Alice-DSL 
Anschluss benutzen. Die stehen jetzt in Bereitschaft um beim nächsten 
Ausfall der Original-Alice Modem/Router-Kombi zu testen ob es mit dem 
Teledat genauso nicht funktioniert oder ob das alte Modem syncen kann.

Vielen Dank für die Tipps in diesem Forum.

Autor: Der schon wieder (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche DSL-Vmax hast du überhaupt, also Geschwindigkeit?
Bei absoluter Untergrenze, so um die 384 kBit wäre der Zustand 
verständlich, bei erhebl. über 1MBit nicht.
Sieh zu daß du Infos zum Chipsatz im DSLAM deiner VST von HN bekommst, 
die Seite onlinekosten.de hält genügend Material und Threads bereit.
Eine ordentliche Störungsmeldung sollte auch das Problem auf Dauer 
lösen, wenn jedoch schon aus der Ferne durch den Hotliner die Störung 
beseitigt wird, kann es so extrem nicht sein.
Dann liegt das wohl weniger bei dir und der Leitung als bei denem am 
DSLAM, und dabei bist du machtlos, oder findest das passende Modem für 
das seltsame Gespann.
Und versuch mal eine FritzBox anzuschließen, oder das Modem auszulesen, 
Logfiles sollten auch Aufschluß über die Ursache geben können.
Nur muß man an die rankommen > auslesen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.