www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Tiny15 Reset


Autor: Michael T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
bin jetzt schon eine lange zeit auf der suche nach einer Ex.
Resetbeschaltung des Tiny15, gefunden hab ich allerdings nicht's.
Da ich nicht das Fuse für den Reset setzen will,
bin ich auf eine EX. Resetbeschaltung angewiesen.
Meine Frage ist ob das so gehen kann:

VCC--4,7K---|---10nF--GND
            |
            |
        Reset Pin

Danke im voraus und noch schöne Feiertage
  Michael T

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, sieht gut aus, ist aber nicht für ISP geeignet. Wozu soll denn der
Reset dienen? PowerUp intern sollte doch eigentlich reichen? Die ext.
Schaltung macht jetzt auch nichts anderes...

Autor: Michael T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,
soweit ich richtig gelesen habe ist nach dem setzen des Reset intern
ein Prog. mit ISP nich mehr möglich. Dann nur noch mit High-Voltage.

Michael T

Autor: ...HanneS... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na hoffentlich bringst du da nix durcheinander. Lies die betreffenden
Stellen im Datenblatt lieber nochmal.

...

Autor: Michael T (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke,
nach setzen des Bit im FUSE für
"External Reset function PB5 disabled" kann der Tiny15 nur noch im
HIGH-Voltage Prog. werden.

Dieses Bit kann aber in diesem Modus wieder gelöscht werden.

Falls einer dazu Fragen hat im User Guide zum "STK 500" steht auf den
Seiten 3-12, 3-13 wie die High-Voltage Prog. bei einem 8-Pin Controller
geht.

Schöne Feiertage
     Michael T

Autor: Kurt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo @Michael T


"External Reset function PB5 disabled"

glaube das hat nichts mit dem internen Resetverhalten zu tun,
bezieht sich nur auf die verwendung des Pin's.

"Brouwn Out" oder so Ähnl.  resettet unabhängig vom Reset-Pin.
(glaub ich zumindest)

Gruss Kurt

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach jedem Power Up resettet der Tiny ordnungsgemaß. Wenn man den Pin
deaktiviert, kann man freilich nicht mehr ISP-en. Aber wie gesagt, nach
der HighVolt-Wiederaktivierung des Pins ist wieder alles in Butter. Zum
normalen Betrieb und wenn Du den Pin als Reset behalten möchtest, mach
einfach gar nichts dran, der interne PullUp reicht. Für´s Programmieren
übernimmt dann der ISP-er den Pin. Wenn Du natürlich den Pin als I/O
verwenden willst, kannst Du nur noch intern über Brown-Out, Watchdog
oder PowerUp resetten und eben kein ISP mehr machen (es sei denn Du
reaktivierst den Reset Pin duch HighVolt-Progging)...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.