www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Beleuchtung Wohnung


Autor: Harald Anonym (fresh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Ich habe vor einer Woche eine neue Wohnung bezogen und in den nächsten 
Tagen muss ich mir gedanken um die Lampen machen die ich so verbauen 
will. Ich brauch insgesamt 9 Stück und bin derzeit am überlegen ob ich 
gleich auf LED Leuchtmittel umsteigen soll aber man liest darüber 
teilweise negative Artiekl die mich zweifeln lassen. Für Bereich wie 
Toilette oder Vorraum sind nehme ich an auch die billigen Hell genug 
aber für Wohnzimmer und Küche ist es so ne Frage. Daher würde ich gerne 
mal von euch wissen was ihr empfehlen könnt und was nicht?! Sollte ich 
zum Beispiel gleich auf spezielle Fassungen achten damich ich bei LEDs 
zukunftssicher bin?!

Danke im Vorhinein für alle Antworten!

Mfg Harald

Autor: Bad Urban (bad_urban)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hatte mal in der Küche Halogenleuchten durch LED-Leuchten ersetzt. 
Das Licht war aber nicht mein Fall. Viel zu kalt für meinen Geschmack. 
Da gibts vielleicht verschiedene, aber mein Tip ist mir das Licht 
erstmal anzuschauen in nem Lampengeschäft oder so. Ich hab sie dann 
wieder zurückgetauscht.

Gruß
Bad Urban

Autor: Toni M. (mindsmith)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe im ganzen Haus nur noch LED Leuchten, alles GU10 230V.
Überall wo es richtig hell sein soll habe ich kalt weisse verwendet.
Im Wohnzimmer und in den Schlafzimmern warme weisse.
Habe immer die mit 60 oder 80 LEDs benutzt, >250Lumen (warm weiss) und 
>300Lumen (kalt weiss).
Bin absolut zufrieden damit.

Autor: Harald Anonym (fresh)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dafür spezielle LED Lampen verwendet oder die normalen um 10€ 
vom Baumarkt?!

Mfg Harald

Autor: Gerry E. (micky01)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn schon Meinungen gefragt sind:

Da wo die Frau sitzt habe ich eine Osram ESL.
Sonst einige (weil selten gebraucht) Glühbirnen der altmodischen Art.

Da, wo man wirklich was sehen muss, also über der Küchenzeile, da nehme 
ich eben Leuchtstoffröhren. Hat was.

Autor: Michael K-punkt (charles_b)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auch ein LED-Fan, habe allerdings so einiges an Funzeln gesehen 
und (leider) auch gekauft. Dies ist allerdings schon ein oder zwei Jahre 
her.

Die letzten LED waren dioe 6 Euro - 3W LED vom LIDL - und die sind 
richtig schön hell. Das Licht der 12-V-Spots ist zwar etwas diffuser als 
von den Reflektorlampen, aber beim Hinschauen ist das Licht genauso 
hell.

Die Entwiclung läuft aber sicher weiter. Abraten würde ich von Lampen, 
die man nicht so ohne weiteres auf LED umrüsten kann weil zuwenig Platz 
ist oder die Optik darunter leidet.

Von Osram gibt es jetzt sogar dimmbare LED-"Birnen".

http://www.amazon.de/gp/product/B003VINMGC/ref=ord_cart_shr

Autor: Toni M. (mindsmith)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe meine bei ebay gekauft.
z.B. 
Ebay-Artikel Nr. 110643661993

Ein bekannter hat dort auch GU10 dimmbare geholt, sind ebenfalls tip 
top.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.