www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zahl anzeigen - Bytemuster


Autor: *__* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo alle,

da ich aktuell einen kleinen Timer bastel habe ich eine Frage an euch. 
Ich habe meine Bytemuster für folgende Zahlen vorliegend: 
0-9,10,20,30,40,50,60,70,80,90 Aus Platzgründen nur die Zahlen. Meine 
Frage ist nun, wie ich auf mein endgültiges Bytemuster komme. Ich 
dachte, dass ich einfach für zum Beispiel 56 die Bytemuster für 50 und 6 
addiere.
Doch wie komme ich auf die Zahl nun? Wollte mal fragen, ob mir jmd. 
einen Denkanstoß geben kann.
Die Bytemuster liegen in einer Tabelle in BASCOM.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für was braucht man bei einem Timer ein bytemuster? Kannst du mal ein 
beispielt machen was du unter einem Bytemuster verstehts?

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*__* schrieb:
> Meine
> Frage ist nun, wie ich auf mein endgültiges Bytemuster komme.

Dazu müßte man erstmal wissen, was Du damit meinst.

Ich vermute mal, Du willst irgendwas ausgeben.
Dazu sind 3 Verfahren üblich:
- 7-Segment
- ASCII
- Punktmatrix (z.B. 5*7)

Alle 3 arbeiten zeichenweise. Man zerlegt die Zahl, z.B. 10 in ihre 
Ziffern 1 und 0 und dann gibt man die 1 aus und daneben die 0.

Ziffern in ASCII ausgeben geht besonders einfach, man addiert den Code 
'0' und fertig.


Peter

Autor: J.-u. G. (juwe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*__* schrieb:
> Ich
> dachte, dass ich einfach für zum Beispiel 56 die Bytemuster für 50 und 6
> addiere.

Addition im Binärsystem funktioniert genauso wie im Dezimalsystem. Du 
kanns also das, was Du in der Unterstufe gelernt hast, hier anwenden.

Autor: *__* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht nicht darum, wie ich addiere, dass das normal ist weiß ich. Ich 
meine, wie hole ich die Information, wenn ich die Zahl 74 hab, dass der 
µC dann die Bytemuster 70 und 4 holen soll und addieren soll.
Ein Bytemuster sieht so aus:
&B00101010101000000000 '5

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es ist immer noch ein wenig schwer verständlich was du meinst.

74 / 10 = 7 ( ganzalige division)
74 % 10 = 4 ( modulo )

wie es in Bacom geht sagt dir deine Hilfe.

Autor: nachdenklicher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eas ist wirklich erstaunlich, dass Du einfach nicht in der Lage bist, zu 
erklären was Du meinst. Auch nach 3 Rückfragen bist Du dazu nicht in der 
Lage. Woran liegt das nur?

Geht es um eine binär->dezimal wandlung?

Solange Du nur stammelst wird Dir niemand helfen können.

Joe

Autor: J.-u. G. (juwe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
*__* schrieb:
> Ich meine, wie hole ich die Information, wenn ich die Zahl 74 hab, dass
> der µC dann die Bytemuster 70 und 4 holen soll und addieren soll.

Tut mir leid, ich weis nicht was Du möchtest. Versuche bitte Dein 
Problem verständlicher zu beschreiben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.