www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung einfache Musterekennung


Autor: Bubu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi, für ein kleines Projekt benötige ich eine Software die mir vorher 
definierte Muster erkennt, z.B. Augenzahl einen Würfels. Ich denke dies 
könnte es schon geben. Habe gerade keine Zeit dies selbst zu schreiben, 
wäre nett wenn vllt jmd soetwas bereits eingesetzt hat oder weiß wo es 
dies idealerweise opensource zur verfügung steht.

Es muss kein fertiges Prgm sein, eine DLL oder Snippet reicht schon aus.

Viele Grüße

Bb

Autor: Oliver Punk (Firma: UAS Merseburg) (olipunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bubu schrieb:
> Habe gerade keine Zeit dies selbst zu schreiben

Wenn das der Grund ist, wie komplex ist dann Deine Software ;-).

Welche Programmiersprache verwendest Du?

Eventuell findest Du Hilfe bei Codeproject.com. Du suchst ja nur nach 
Lösungen, und nicht nach dem Verständnis, auf jene zu kommen, oder?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mustererkennung kann sehr einfach sein und kann sehr komplex sein. Je 
nach zu erkennendem Muster (und ganz wichtig: die Teile die im Bild 
nicht zum Muster gehören).

Im einfachsten Fall, wenn man einen dunklen Würfel auf einer dunklen 
Unterlage mit weißen Augenzahlen hat, zählt man einfach die Anzahl der 
hellen Pixel. Je mehr Augen sichtbar sind, desto mehr helle Pixel.

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

OpenCV bietet dir alle Bausteine zur Problemlösung. Die musst du dann 
nur noch zusammenbauen.

Matthias

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich benutze eine andere Software, der man das erst in zweiter Hinsicht 
zutraut: Tesseract OCR. Ist ja eigentlich für die Texterkenneung 
gedacht, aber im Innersten auch "nur " eine Objekterkennung. Man kann 
dem System statt Buchstaben auch andere Objektformen anlernen, so z. B 
auch Würfelbilder (mehrere pro Variante, z.B. in verdrehter Ansicht) - 
darüber hinaus gibt es eine API, die auch die Lage der erkannten Objekte 
im analysierten Bild ("boxes") angibt ...

Ich habe mit Tesseract schon relativ erfolgreich für 
Autokennzeichen-Erkennung für einn Parkhaus und Passkreuz-Findung für 
einen Schneid-Plotter experimentiert.

Tesseract ist Opensource und wird bei Google gepflegt.

Autor: Zwie Blum (zwieblum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kommt es, dass dieses "z.B. Augenzahl einen Würfels" nach einer 
Seminaraufgabe stinkt?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.