www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik firmware auf USBprog aufspielen geht nicht


Autor: ozone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe mir einen USBprog von Benedikt Sauter zugelegt. Den Bootloader 
habe ich drauf geflashed und wenn ich den Programmer nun am PC (Windofs) 
anstecke, wird er erfolgreich als "LibUSB-Win32 Devices -> usbprogBase 
Mode" erkannt (also wenn Jumper3 für den BootloaderMode gesteckt ist). 
Die rote LED blinkt nun ebenfalls.

Den Treiber für USBprog habe ich installiert und die GUI vom USBprog 
lässt mich das neue Device auswählen.
Nach upload der neuen firmware zeigt mir die GUI das "erfolgreiche" 
Flashen durch "Upload successfull!" an.

So weit, so gut. Wenn ich nun die neue firmware verwenden möchte, wird 
diese allerdings nicht als das entsprechende Gerät erkannt. Im Fall des 
"AVRISP mk2", wird dieses nicht im AVR_Studio connected und im Fall von 
"blinkdemo.bin" blinkt leider überhaupt nichts.

Hat jemand eine Idee was ich falsch mache, bzw ein ähnliches Problem 
gehabt?

Meine Vermutung wäre, dass bei mir schon das firmware Aufspielen fehl 
schlägt.

Autor: ozone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Nachtrag:

Wenn ich meinen ATmega644 (über den ISP-Stecker vom STK500) von der 
Kommandozeile aus ansprechen möchte, erhalte ich diese Fehlermeldung:
>avrdude -c avrispmkII -P usb -p m644
avrdude: usbdev_open(): did not find any USB device "usb"

Um Fehler ausschließen zu können: Das Flashen durch das STK500 oder 
einen JTAGICE mk2 (in ISP-mode) funktioniert.

Autor: ozone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ein Nachtrag, der mich darauf schließen lässt, dass die Firmware 
nicht wirklich aufgespielt wurde:

Wenn ich mir die vorhandenen USB-Geräte unter Linux ansehe, bekomme ich 
diese Information:
Bus 001 Device 002: ID 0b95:1780 ASIX Electronics Corp. AX88178

Erwarten würde ich (laut Foren) etwas in der Art wie dieses:
Bus 001 Device 006: ID 03eb:2104 Atmel Corp. AVR ISP mkII

Autor: ozone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bringe den thread noch mal nach oben, in der Hoffnung, dass jemand 
eine Idee hat. Eventuell ist der USBprog auch einfach defekt. Das kann 
ich leider nicht testen, da ich nur diesen einen habe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.