www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR JTAG zu ISP Adapter


Autor: Georg H. (schurli87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Kennt jemand die Pinbelegung damit ich mit meinem Jtag MKII Nachbau auch 
einen AVR programmieren kann an dem die ISP Schnittstelle herausgeführt 
ist?

Soll ein JTAG -> ISP Adapter werden mit 2 10poligen Pfostenleisten.

http://www.keeelectronics.com/mkii.htm

Hab den mitgelieferten Adapter verloren.

Danke

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JTAGICE mkII probe Target pins Squid cable colors SPI pinout
Pin 1 (TCK)        SCK         Black              3
Pin 2 (GND)        GND         White              6
Pin 3 (TDO)        MISO        Grey               1
Pin 4 (VTref)      VTref       Purple             2
Pin 5 (TMS)                    Blue
Pin 6 (nSRST)      RESET       Green              5
Pin 7 (Vsupply)                Yellow
Pin 8 (nTRST)                  Orange
Pin 9 (TDI)        MOSI        Red                4
Pin 10 (GND)                   Brown

Autor: Georg H. (schurli87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Georg H. schrieb:
> danke

Stammt übrigens aus der Doku zum Atmel JTAGICE mkII.  Vielleicht
bittest du ja den Hersteller deines Clones auch mal, eine brauchbare
Doku für das Teil zu liefern ...

Autor: Georg H. (schurli87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab das Ding schon mal mit genau dieser Belegung nachgebaut, aber erst 
jetzt gecheckt dass bei ISP der 6Pin Adapter beschrieben ist - ich 
verwende aber die 10Pin Version.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit dem veralteten 10-pin-Adapter kann ich dir leider auch nicht
helfen.  Ich versteh' nach wie vor nicht, warum den auch heute noch
wer verbaut.

Aber die Infos dafür wirst du im Netz finden, im Zweifel bei Kanda,
denn die haben den Quatsch verbrochen.

Autor: Stephan Breuker (Firma: HSHL) (schmeuki)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich dann die ISP Anschlüsse (siehe obere Liste ) einfach an meinen 
ATMEGA32 anschließen und ihn dann lesen ??

Ich habe es mit meinem JTAGice MKII und AVR Studio 5.0 versucht .
Natürlich habe ich von JTAG auf ISP umgestellt - trotzdem erkennt er das 
Device nicht.

Autor: Thomas Eckmann (Firma: Thomas Eckmann Informationst.) (thomase)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan Breuker schrieb:
> Ich habe es mit meinem JTAGice MKII und AVR Studio 5.0 versucht .
>
> Natürlich habe ich von JTAG auf ISP umgestellt - trotzdem erkennt er das
>
> Device nicht.

Das Studio 5.0 ist eine Betaversion. Die taugt noch nicht als Referenz.
Und die alten Controller, wie der 32, sind ohnehin noch nicht 
integriert.

mfg.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.