www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schieberegister mit synchronem Speicher- und Schreibetakt


Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Kann ich den Speicher- und Schreibetakt eines Schieberegisters (in 
meinem Fall ein 74HC595) auf die selbe Leitung nehmen (um Pins am uC zu 
sparen)? Im Datenblatt scheint so was zu stehen (s. S. 3), bin mir aber 
nicht sicher ob ich das korrekt verstehe und will nicht ein zweites PCB 
ätzen.
Hat das schon jemand getestet?

thx,
Markus

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Markus schrieb:
> Kann ich den Speicher- und Schreibetakt eines Schieberegisters (in
> meinem Fall ein 74HC595) auf die selbe Leitung nehmen (um Pins am uC zu
> sparen)?

Kann man. Allerdings wird dann jede Änderung der Eingabe an den 
Ausgängen sofort übernommen. Und der Speichertakt ist dem Schiebetakt 
gegenüber um einen Zyklus verzögert. Um den ersten Ausgang des Registers 
neu zu setzen, muss man also 2x takten, bei der 2. Stelle 3x und so 
weiter.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Markus (Gast)

>Hat das schon jemand getestet?

Kann man, ist aber nicht sinnvoll. Da kann man ja gleich den 74HC164 
nehmen.

MFg
Falk

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, vielen dank für die infos

markus

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hab soeben noch gesehen, dass der 74HC164 leider keinen seriellen 
ausgang hat, um mehrere register zu kaskadieren ...

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na da klemmt man den Dateneingang des folgenden Registers an den letzten 
Datenausgang des vorhergehenden Registers. Das 595 hat diesen 
Kaskadierausgang nur, weil die Ausgänge nicht direkt vom Schieberegister 
durchgesteuert werden, sondern erst durch das Latch müssen. Daher wäre 
eine Kaskadierung am letzen Ausgang nur in Sonderfällen, nämlich mit 
durchgesteuertem Latch, möglich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.