www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR "Rest-Schreibschutz"


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite bei meinen Testschaltungen mit der SSV (Sockel in Sockel –
Variante) und wollt mal wissen ob es reicht wenn man bei dem Controller
bei dem man ein versehendliches Löschen verhindern will bei dem
Testsockel den Rest-Pin des Controllers entfernt und ob dies
schädigende Auswirkung auf dem Controller haben kann.

Autor: Jens123 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kommt auf den µC an..

aber den reset pin wegzunehmen wird das problem micht dauerhaft loesen,
denn mit einer messpitze zB. kommt man noch immer an den pin..

daher sollte es reichen das LOCK FUSE Bit zu setzen..

schädigen kann ich mir nicht vorstellen nur was ist mit dem Widerstand,
der den RESET pin auf VCC zieht???

mit nur ein ganz wenig peck hast du dann ein dauer reset auf dem µC
sprich er arbeitet dann auch nciht

Gruss Jens

Autor: Wirus! (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach auch

bei manchen AVRs ist, kannst Du den Reset-Pin auch 'wegdefinieren',
(aus der ATMEL-Spec.

<Zitat>
Some devices further have the possibility to disable the RESET pin by
clearing the RSTDISBL Fuse. When the RESET pin is disabled it can be
used as an IO pin by the application. To be able to enter Programming
mode when the RESET pin is disabled the RESET pin has to be pulled
&#8220;very high&#8221; &#8211; to 12V. If the RESET pin is disabled in
the application the designer has to consider that the application should
tolerate 12V on the RESET pin if ISP Programming should be possible. See
the data sheet for details on the RESET Disable Fuse and High-voltage
ISP Programming.
</Zitat>

Grüße, der Wirus!

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee was ich meine ist einen Schreibschutz wenn ich in der Schaltung eine
ISP – Programmiergerät verwende und ich sicher gehen will nicht
ausersehen ein Programm auf den Falschen sprich den Controller zu
Schreiben dessen Inhalt ich eigentlich nicht Verändern wollte.

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,gegen versehentliches schreiben reicht das aus.

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll es dann auch dauerhaft geschützt sein?
Wenn nicht, dann per Jumper zum Reset-Pin auf der Schaltung (Jumper
abziehen).

MfG
Andi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.