www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Aktiver Oszi Tastkopf


Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich möchte einen uralt Oszi (10MHz,1MOhm/40pF) mit einem aktiven
Tastkopf etwas aufmöbeln. Wobei ich vor allem die ohmsche und
kapazitive Probenbelastung veringern will.

Ich hab zunächst eine FET Eingangsstufe ähnlich wie man sie in OpAmps
findet ausprobiert (FET+Konstantstromsenke als Impedanzwandler). Aufs
Kabel wollte ich dann beidseitig terminiert mit einem Video OpAmp
gehen.

Hat jemand zufällig Schaltpläne oder Tips wie man einen solchen
Tastkopf aufbauen könnte?

Autor: Arno (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
kauf Dir einen vernünftigen 10:1 Tastkopf und im Bereich bis 10 MHz
sind die Probleme ausreichend zum vernünftigen Preis gelöst. Alle
Probleme mit   Spannungsversorgung, Übersprechen oder Kompensation sind
vom Tisch.

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal hier rein, wenn du unbedingt was bauen möchtest:
http://www.epanorama.net/links/measuring.html#scopeprobes

Autor: Kupfer Michi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Arno
Kaufen? wie langweilig ... ich möchte jedoch etwas lernen!

Das mit dem Oszi ist doch nur ein Übungsbeispiel für eine Klasse von
Problemen bei denen es gilt ein HF Signal störungsfrei abzugreifen und
über eine länger Strecke weiterzuleiten.

Also wie baut man so was?

@Christian
Danke für die gute Einführungssammlung. Damit kann man schon mehr
anfangen. Werds mal in Ruhe durcharbeiten.

Autor: Patric (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im 'ABC of probes' von Tektronix findest du vielleicht auch noch ein
paar Infos.

http://www.tek.com/Measurement/cgi-bin/framed.pl?D...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.