www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR bleibt stehen


Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich habe zur Zeit ein Problem mit dem 2333, er läuft so eigentlich 
super, nur wenn ich mein Programmierkabel abstecke bleibt der Controller 
stehen.

Was kann ich falsch gemacht haben ???

Karsten

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Karten!
1. Womit programmierst du? Was ist das für ein Programmierkabel?
2.Wie definierst du "bleibt stehen"? Hängt er sich auf oder "steht" der 
Prozessor wirklich?

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
kann es sein das die Resetleitung falsch angeschlossen ist? Wenn da ein 
Widerstand von Reset nach Masse geht könnte das passieren. Der 
Widerstand sollte nach +5V gehen

Gruß
Markus
http://www.elektronik-projekt.de/

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also der Widerstand geht nach +5V über einen 10k Widerstand.

Programmiert wird mit Bascom und standard ISP-Kabel.

Karsten

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann es sein, das dein Programm einfach nicht funktioniert?

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn du die Spannung kurz aus machst und dann wieder an gibt es doch 
einen neuen Reset - dann sollte es eigentlich wieder laufen. Ich hatte 
auch mal so ein Problem. Bastel einfach noch einen Taster an die 
Resetleitung, der auf GND geht.

mfg

Christian

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wann passiert das? Wenn du das Programmierkabel am PC absteckst, oder am 
Controller?

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also es jedesmal wenn ich das Programmierkabel entferne, sei es vom PC 
oder vom Controller bleibt er stehen.

Wenn ich die Spannung kurz aus mache und dann wieder ein steht er immer 
noch. Nur wenn ich dann das ISP Kabel einstecke rennt er fröhlich los. 
(ich vermute das der Controller irgendeine Spannung vom LPT Port 
benötigt).

Karsten

Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du denn für eine Reset schaltung - wie schaut dein 
Experiemtierboard aus???

mfg

Christian

Autor: Karsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Controller scheint defekt gewesen zu sein, habe einen neuen 
eigesetzt, jetzt haut es hin.

Danke


Karsten

Autor: Schmittchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte auch mal ähnliche Probleme wie Karsten - mein Controller war 
allerdings nicht defekt.
Szenario: PC<->COM1<->AVR-Programmer<->ISP-Kabel<->AVR<->COM2<->PC
(alles mit getrennten Netzteilen versorgt).
Die Schaltung lief nicht an, wenn der PC ausgeschaltet war!
Ich habs dann auf die schwierige Massesituation geschoben und mir keine 
weiteren Gedanken gemacht.

Schmittchen.

Autor: Siegfried (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieses Problem tritt an meinem STK200 auch auf.

Ich hab das nicht genau untersucht, meine Vermutung ist, das es an 
undefinierten Pegeln am Druckerport liegt. D.h. wenn eine 
Programmierumgebung dahinter steht, die den Druckerport entsprechend 
initialisiert, dann funktioniert das Ganze.

Auswirkungen:
ISP am PC und ISP am AVR

1. AVR läuft nicht an, bzw. Programm stoppt, wenn der PC hochfährt.

2. AVR läuft sauber, solange eine Programmierumgebung auf dem PC läuft

ISP nur am AVR

AVR läuft instabil, vermutlich wegen undefinierter Pegel am Eingang des 
74HCT244 im ISP.

Im Internet gibts Schaltungsvorschläge, die dieses Problem mit einem 
Multiplexer lösen. Damit werden 2 Zustände hergestellt.

1. Programmierzeit - Peripherie ist weg, ISP liegt am AVR
2. Laufzeit - ISP ist weg, Peripherie liegt am AVR

Siegfried

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.