www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik wine und AVR Studio 4


Autor: Rene Arnhold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
wollte mal wissen ob jemand erfahrungen mit dem emulieren des  AVR
Studio 4 unter linux mit hilfe von wine hat?

habe es probiert und bekomms net zum laufen

danke schonmal für eure hilfe

Autor: Rene Arnhold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
keiner eine idee?

Autor: Jörg (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
würde mich auch interessieren, da ich auch auf Linux als
Entwicklungsplattform umsteigen möchte.

Gruß Jörg

Autor: Rene Arnhold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei mir ist ja nich nur entwicklerplattform
ich habe garkein windoof
deswegen wäre es mir auch so wichtig

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also zumindest die Version 3.53 startet bei mir und scheint auch soweit
benutzbar zu sein.

Autor: Rene Arnhold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist denn der funktionsumfang von 3.53 vergleichbar
also auch mit simulator und ähnlichem?

Autor: Malte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann eine .hex Datei laden, welche dann deassembliert wird. Den
Code kann ich dann auch simulieren. Ob die alte Version auch die
Simulation von C Programmen unterstützt weiß ich nicht.
Die neusten AVRs scheinen zu fehlen, ATMEGA128, ATMEGA16 und ATMEGA8
sind so die neuste die vorhanden sind, aber man kann wohl auch
"Custom" AVRs einstellen.
Ich hatte das AVR Studio bisher allerdings nur einmal zum Assemblieren
des Bootloaders hier in der Codesammlung verwendet.
Ansonsten, probier doch einfach mal aus :-)

Autor: Rene Arnhold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja werde ich tun
danke für die hilfe

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.