www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PICs sind belastbar


Autor: Guenther (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Das ist jetzt nicht ne Frage im eigentlichen Sinn. Aber gestern habe
ich mit meinen PICs 18f442 etwas rumgespielt. Und den einen hatte ich
mit nur sehr wenig Kraft in den Sockel gesteckt. Nun, Irgendwie hat ihm
das wohl nicht gefallen, dass da scheinbar ein paar Beinchen in der Luft
hingen.

Ploetzlich war meine Versorgungsspannung niedriger und irgendwie wurden
die Festspannungsregler heiss. Habe das erst gar nicht gemerkt. Erst als
 ich nach ein paar Minuten Messen mal dran gefasst habe kam das zum
Vorschein.

Mein PIC war auch total heiss und ich dachte schon: Prima, der ist
hin.

Ich habe dann nur zum Spass versucht, ihn nochmal zu programmieren und
siehe da, das ging noch und die Funktionen erfuellt er auch noch.

Bin total begeistert von der Robustheit. Daher meine Frage: War das
eher zufall oder sind die Dinger einfach so robust? Wie ist das mit
AVRs? Gibt es da aehnliche Erfahrungen?

der Guenther.

Autor: Jangomat (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die PICs sind meiner Erfahrung nach so!
Bei mir haben einmal die Bonddrähte geglüht (UV-löschbare
Fenster-Version eines OTP-Typen). Er funktionierte danach immer noch
einwandfrei...

Autor: peter dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das klingt nach einem Latch-UP.

Sämtliche CMOS haben einen parasitären Thyristor an jedem Pin und der
kann zünden, wenn der Strom den falschen Weg nimmt.

Ich hab mir auch mal an einem CD4093 die Finger verbrannt. Seitdem
nehme ich für CMOS immer eine Strombegrenzung, z.B. 78L05 als Regler
(max 100mA).

In der Regel funktionieren alle CMOS nach dem Latchup noch (nach dem
Abkühlen), haben aber doch einen Schlag weg. D.h. es kann danach auch
schon bei normaler Strombelastung zu einem Latchup kommen.


Der PIC verhält sich also nicht anders, als andere CMOS-ICs.


Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.