www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PWM-Tutorial???


Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vor dem Umzug hat es doch mal geheißen das ein PWM-Beispiel ins Tutorial 
aufgenommen werden soll.

Ist das Projekt hingeschmissen worden oder kommt es noch?
Würde mich auch freuen wenn das mit der Frequenz gut erklärt wird.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

das Tutorial kommt noch (PWM und Motorsteuerung), ein bisschen Geduld 
bitte ;-)

Irgendwo im Forum hab ich mal das Prinzip von PWM erklärt, 
Beispielprogramme wurden auch schon einige gepostet. Benutze die 
Suchfunktion!

MfG
Andreas

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

interessant wäre naturchlich ne genaue erklärung zur Einstellung der 
Frequenz da ne Motorsteuerung mit einigen khz läuft oder?
Ich aber etwas mit 20-30HZ machen möchte.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum diese niedrige Frequenz? Willst du einen Servo ansteuern?

MfG
Andreas

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es geht um die Ansteuerung eines Taktventiles(elrktr-magnetisch)
womit ich den Ladedruck im Auto regeln kann. Naja ich hab ein kleines 
Programm geschrieben. Welches mir aber den Programmablauf einer 
Motorsteuerung zustark ausbremsen würde. Deshalb müsste ich es per PWM 
machen da ich ja nur 1mal im Programmdurchlauf der PWM-Einheit einen 
neuen Wert übermitteln muss und sie dann alles weitere selbst regelt.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so funktioniert das. Aber warum sind dir ein paar kHz zu hoch?

MfG
Andreas

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wieso die Frage?
 Ist so eine niedrige Frequenz nicht möglich?

Es geht darum da das Magnetventil warscheinlich nicht so schnell 
reagiert und es einen viel höheren verschleiß hat wenn es statt 30 mal 
in der Sek. mehr als 1000 mal öffnet.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

keine Angst, so schnell reagiert kein Magnetventil ;-)
Das Ding wird "denken" es bekommt eine Gleichspannung. Notfalls nen 
Kondensator drann, dann ist es auch wirklich eine.

MfG
Andreas

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja ich weiß das es so schnell reagiert.
Ist es trotzdem möglich so ne niedrige Frequenz hinzubekommen oder 
nicht, wie ist es mit diesen Teilern?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst du weißt dass es nicht so schnell reagiert.
So ne niedrige Frequenz ist weder sinnvoll noch möglich.

MfG
Andreas

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja so meinte ich das.
Weißt du bei welchen Freuquenzen man per PWM anfangen kann.
Dieses Ding wird in der Autoindustrie aber mit 20-40 Hz angesteuert 
darum vermute ich das es nicht für so hohe Frequenzen ausgelegt ist.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

PWM geht bei KHz los. Die hohe Frequenz sollte kein Problem sein, mit 
einem Kondensator sowieso nicht.

MfG
Andreas

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist das ne Vermutung oder weißt du es sicher?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In einem Magnetventil kann nicht mehr als eine Spule drin sein, und der 
ist es herzlich egal mit welcher Frequenz sie betrieben wird.
Alle Angaben wie immer ohne Gewehr ;-)

MfG
Andreas

Autor: Marc Vollmer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Andreas,

kommt dieses PWM Tutorial noch, oder brauchst Du Unterstützung beim
Schreiben. Ich bin sicher wir kriege ne Truppe zusammen, die Dir gerne
helfen würde.

Gruss
Marc

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.