www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zilog 'spring into action'-pack


Autor: Nils Uliczka (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Ich bin quasi neu hier... also in dem kompletten bereich was so
chip-dinger angeht... ;)
Jetzt wollte ich mir eigentlich das Zilog-Pack bestellen, zu dem Preis
kann man damit doch als anfänger mal zuschlagen, oder? Oder wäre das
eher nichts für einen Einsteiger?
Wenn doch, dann würde ich gern wissen, wo ich das ding bestellen kann,
ohne ne Kreditkarte zu haben...? Weil die hab ich nu leider wirklich
nich :(

Ich danke schonmal für die Antworten :D

Nils

Autor: Markus Maussner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Leider weis ich auch nicht wo man das hier kaufen kann. Würde mich aber
auch interessieren da der Versand (billigste option) schon mehr als das
doppelte des eigentlichen Kits beträgt.

Vielleicht können wir ne Sammelbestellung organisieren.

Ein Versandhandel o.ä. in Deutschland währ mir aber lieber.

gruss

markus

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was das spring into action pack ist weiss ich nicht; aber verschiedene
Katalog-Versender, der Distri WBC in Poing bei München und Zilog selbst
haben mir immer das Material zur Verfügung stellen können; wenn was
nicht auf Lager war, kam nach einer Wartezeit das Material aus USA,
ohne Extra-Kosten. Einfach mal fragen.

Thorsten

Autor: Christian Dickes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich hab' heute mit Zilog Deutschland telefoniert, und habe
Distibutoradressen in DE bekommen.
Am Freitag frag' ich da mal an, und poste hier das Ergebnis

Grüße

Christian

Autor: Nils Uliczka (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JUU! Das geht ja schnell hier :)
Das ist gut, wenns Distributoren in DE gibt, wenn der Preis da auch so
schön niedrig ist. Ansonsten fänd ich die Sammelbestellung auch eine
gute option :)
Ich freu mich dann schonmal auf Freitag... freu ^^

Autor: Joachim Arnold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,
ihr könnt bei digikey.com bestellen. Haben auch eine deutsche
Bestellseite. Dort kann auch über Bankeinzug bestellt werden, man
braucht also nicht unbedingt eine Kreditkarte. Aber Vorsicht, es werden
13,00 Euro Bearbeitungsgebühren und 18,00 Euro Versand erhoben. Also
mehr als der Warenwert. Bei Bestellungen über 100,00 Euro entfällt die
Bearbeitungsgebühr.
Evtl.konnte ich euch hiermit weiterhelfen.

Gruss
Joachim

Autor: Tobias Schilgen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
an einer Sammelbestellung wäre ich ggfs. auch interessiert.

Gruss, Tobias.

Autor: Joachim Arnold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe für mich bereits bestellt.
Auf der ZILOG - Seite gibt es eine Beschränkung, dass pro Bestellung
nur 2 Boards abgegeben werden. Bei Digikey habe ich davon nichts
gelesen. Dort steht es auch nicht unter "action-pack", sondern unter
269-3638-ND (Digikey Artikelnummer) oder Z8F04A08100KIT (ZILOG
Artikelnummer).Einfach als Suchbegriff eingeben.
Gruss
Joachim

Autor: zementmartin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich hab für einen Freund und für mich auch heute geordert. Ich hab auf
der normalen US Seite bestellt. 2 Stück und 12$ Versand und ich hab
sogar schon einen Verschiffungstermin!

Die Jungs sind echt flott!

MfG

z.m.

Autor: Joachim Arnold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

@ zementmartin
auch eine interessante Alternative, die du da beschreibst. Wie lange
ist denn bei deiner Variante die Lieferzeit? Bei meinen 18,00 Euro sind
3 Tage mit UPS Express Air angegeben. Wie sieht es bei dir mit Zoll und
Mwst. aus?
Wir sollten evtl. zum Schluß mal vergleichen welche Variante die
günstigere ist, damit man diese bei der nächsten Bestellung nutzen
kann.

Gruss
Joachim

Autor: Christian Dickes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mal telefoniert, das war leider ein Schlag ins Wasser :-(
Die liefern nicht an Privatkunden :-(
Jetzt versuche ich es mal über die Uni, mal schauen, was dabei
rauskommt.
@ Tobias: Bei einer Sammelbestellung würde ich ggfs. auch mitmachen.

Grüße

Christian

Autor: zementmartin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

@ Joachim Arnold

Der Liefertermin ist etwas länger ca. 1-3 Wochen. Allerdings bezieht
sich dieser Termin nur auf den Zeitpunkt der Verschiffung, meine ich
zumindest irgendwo so gelesen zu haben, kann mich auch irren. Der
Verschiffungstermin der mir mitgeteilt wurde bezog sich auf den Tag der
Bestellung -> bestellt am 05.05. -> paar Std. später die Mail mit
Verschiffungstermin 05.05. Mal gucken was das gibt, ich kann ja
bescheid sagen wenn ich die Kits habe.
Mwst ist meines erachtens schon enthalten, da ich gestern auch die
Rechnung mit dem Betrag erhalten habe, der abgebucht wird und der
entsprach 2x 9,95$ für die Kits und 12$ Versand.
Über Zoll kann ich nichts sagen, damit hab ich noch keine Erfahrung
machen können.

MfG

z.m.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@zementmartin

Du schreibst abgebucht, wohin geht das Geld? Fallen noch Gebühren für
Auslandsüberweisung an?

Autor: Markus Maussner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo

Hab mal bei digikey angerufen und es scheint so das es keine
Mengenbeschränkung gibt.

Wenn interesse besteht kann ich ein paar von den Kits bestellen
(Sammelbestellung). Die dürften dann so auf 15 Euro kommen (ich warte
noch auf eine mail von digikey die den Versand genauer aufschlüsselt).

Wer will kann sich gerne melden, aber wenn würde ich das nur gegen
Vorkasse machen.

Gruss

Markus

Autor: Kalle Wirsch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich bestelle dann auch ein Kit.
Es gibt da möglicherweise nochn Problem: Ich wollte die Verfügbarkeit
dieser 8-pin-Controller erfragen (Item no. Z8F011APB020EC bzw.
Z8F011ASB020EC), um gleich welche mitzubestellen. Keiner scheint die
Dinger auf Lager zu haben.
Überhaupt kommt man nicht so einfach an die Zilog-Teile ran. Man kann
es dem Kunden auch unmöglich machen, zu bestellen.

@Markus Maussner: Kannst Du diesbez. noch näheres in Erfahrung
bringen?

Danke
Gruß
Gunther

Autor: zementmartin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

@ Thorsten
Ich hab per Kreditkarte bezahlt. Abgebucht war vielleicht etwas
unglücklich vormuliert.

@ Kalle Wirsch
Ich hab bei mouser geordert, dort konnte ich auch nicht genau sehen das
die welche auf Lager haben, allerdings kam noch am selben Tag eine Mail,
das sie die Kits verschifft hätten.

MfG

z.m.

Autor: Joachim Arnold (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
gestern ist alles per UPS angekommen. Ging ja wirklich über DigiKey
superschnell. Aber dafür eben auch nicht ganz billig.
Hoffe eure Kit's kommen auch bald.

Gruss
Joachim

Autor: Markus Maussner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

War leider ein paar Tage unerwartet unterwegs.
An all die mir geschrieben haben : Ich werde noch bis Montag warten und
dann die Bestellung losschicken.
Falls jemand noch ein Kit will kann er sich ja gerne melden.
Ich denke die Kosten kommen auf 15E/Stück + versand zu euch.
Es gibt DHL hier gleich gegenüber also werd ich es damit schicken.
Preise sind euch bestimmt bekannt (Päckchen / Packet je nachdem was ihr
woll).
Ihr könnt es gerne aber auch in Hamburg abholen, oder falls ihr zum
LinuxTag geht und warten könnt kann ich es dahin mitbringen (nur so mal
als Idee).

gruss

Markus

Autor: zementmartin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

meine beiden Kits sind heute gekommen, das ging ja mal richtig flott,
nicht mal eine Woche!

Von Zoll habe ich nichts gehört und die Versandkosten belaufen sich auf
12$ (International Global Mail!). Dieser Betrag steht auf der Rechnung,
ich habe es allerdings noch nicht 100% überprüft, also die
Kreditkartenabrechnung noch nicht nachgesehen. Aber ich meine wenn die
mir eine Rechnung über einen Betrag schicken werden die ja nicht
einfach mehr abbuchen!

MfG

z.m.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Kit ist jetzt verfügbar:

http://www.mikrocontroller.net/#news-11

Autor: Manuel Fegerl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht sehr intressant aus.. kenn mich allerdings nicht wirklich mit
sowas aus :)

Kann mir wer erklären was man genau mit dem ding machen kann? per C
programmieren so weit bin ich schon.. ;)

aber was bietet das development board? einfach nur digitale ports oder
mehr? (keine ahnung, vielleicht ein lcd, diverse leds, einen dac, adc..
sowas halt.. :))

thx für die infos

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja es wäre wirklich mal interessant zu erfahren, welcher Controller da
jetzt genau drauf ist. Dann könnte man sich das Datenblatt mal ansehen.
Ich hab da keine Info gefunden, weiß jemand genaueres?

Autor: Nils Uliczka (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hö?
'[...] zum Preis von € 15,80 (inkl. MwSt, zzgl. Versand)
erhältlich.'
Im Shop steht aber was von 49,90€...? Wieviel kostets denn nu wirklich?
;)

MfG
Nils

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gestern hats 15,80 gekostet und scheint jetzt wohl ausverkauft zu sein.
Das für 50 Euro ist ja auch ein anderes Kit, es enthält einen
28-Pinner.

Autor: Sebastian K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bin wohl zu spät gekommen. Wenn noch jemand ein unbenutztes Starterkit
herumliegen hat und das abgeben möchte, dann bitte E-Mail mit
Preisvorstellung an mich.
Danke!

Gruß,
Sebastian

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Z8-Encore! ist ein neuerer uC von der Fa. ZILOG. Entstanden aus dem
bekannten Z80, hat der Z8 in den 80ern die Problematik des externen
Speichers abgelegt. Lange Zeit gab es allerdings nur
maskenprogrammierte Versionen vom Z8. Andere Hersteller haben dann mit
den Flash-basierten uCs angefangen. Zilog stand dann langsam vor der
Insolvenz und wäre fast zu Grabe getragen worden. Mit einem neuen
Management wurden auch die Produkte neu ausgerichtet, und der Encore!
erblickte das Licht der Welt.

Prinzipiell kann ich sagen, dass die Encore! sehr gute Controller sind.
Hier einige "Features":

- 20MHz - 8-Bit-CPU in CISC-Architektur
- 1kByte bis 64kByte Flash (in-circuit- und self-programmable)
- 256Byte bis 4kByte RAM
- 12 Kanäle A/D-Wandler mit 10Bit Auflösung (XP-Version sogar
differentiell)
- 2 Voll-Duplex UARTs (9-Bit!) (mit Enable für RS485 etc.)
- I2C
- SPI
- IrDA
- Temperatur-Fühler
- Operationsverstärker
- Transimpedanz-Verstärker
- Interner Oszillator
- 4 Timer 16Bit, intern kaskadierbar, Capture, Compare und PWM
- DMA(!) mit 3 Kanälen
- Bis zu 60 I/O-Pins
- 24 Interrupts mit konfigurierbarer Priorität
- On-Chip-Debugger mit 1 Pin-Schnittstelle
- Voltage-Brown-Out (VBO)
- Power-On-Reset (POR)
- Betriebsspannung 3,0 bis 3,6V (Eingänge 5V-kompatibel)

Und das Ganze in Gehäusen von 8 bis 80 Pins. Gehäuseformen DIP und
SMD.

Für mich das wichtigste: (Fast) alle Gehäuseformen lassen sich mit
allen Ausbaustufen des Flash kombinieren! Also auch ein DIP8 mit
64KByte oder ein QFP80 mit 16kByte. Das lässt einige Projekte überhaupt
erst möglich werden bzw. spart Geld.

Die Hardware-DMA entlastet die CPU von zeitraubenden Datenübertragungen
- Beispiele hierfür sind die Transportwege A/D-Wandler-zu-RAM oder
RAM-zu-RS232 etc. Die Aufgabe wird einmal angestossen, und die CPU
bekommt nur noch die Info, wenn alle Daten übertragen worden sind.
Spart eine Menge Rechenzeit.

Mittlerweile habe ich alle EvalKits, und verwende in Projekten bzw.
lasse verwenden die 64K, XPs, 4K, 8K- Serien. Die 640er habe ich
schnell ersetzt, zuviele Hardware-Bugs. Aber das waren ja auch die
ersten.

Einziger Wermutstropfen ist, dass die Pin-Outs der XP-Serie nicht mit
den anderen kompatibel sind. Das liegt aber an den Extra-Ausstattungen
wie Temperatur-Fühler oder Strommesser etc.

Zusammengefasst also empfehlenswert, auch die EvalKits sind günstig
(wie am 8-Pin-XP gesehen), und die Chips sind auch nicht so teuer. Ein
kleiner 8K kostet z. B. ca. 60 Cents bei 1.000 Stück.

Stephan.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kleine Kit ist ausverkauft, dafür ist jetzt für 49,90 ein anderes
Kit im Angebot. Genaueres hier:
http://www.mikrocontroller.net/#news-12

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.