www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche billige Entwicklungsboards


Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich suche einen Vertrieb fuer guenstige Atmel Entwicklunsboards, die
nur mit dem noetigsten bstueckt sind, kann mir jemand weiterhelfen?


mfg

Autor: marcel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn wirklich nur das nötigste sein soll und du nicht gleich mit einem
hammer-projekt anfangen willst, dann geht evtl. auch ein steckbrett mit
DIP-Schaltkreisen (AVRs bis atmega32 gibts als DIP)...
Steckbretter gibts z.B. bei ELV oder Conrad.

Dann dazu die restlichen (nötigsten) Kleinteile bei reichelt oder so
bestellen...

Eine kleine Tastatur kann man mit ein paar Dioden und Taster und eine 8
Stellen LED Anzeige mit ein paar Widerständen und LEDs auf einer
Lochraster-platte selber zusammen löten (gute Löt-Übung für
Anfänger)...

Für die ersten Experimente geht das besser als fertige
entwickler-bretter, wo man durch bereits angeschlossene hardware
eingeschränkt ist.

Autor: andy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wnn du mit steckbretten arbeiten willst nimm die von www.pollin.de
da bekommst du auch größere für sehr wenig geld

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.olimex.com/dev/avr_left.htm

Teilweise auch hier im Shop erhältlich.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also ich will nicht mit Steckbrettern arbeiten, sondern mit einfach
kleinen Boards. Sie sollten ueber ISP und RS232 Schnittstellen
verfuegen...

Autor: anonym (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das nötigste wäre ...mhmm... nix!

Aber für RS232 muss ja noch ein Max(?)232 mit drauf.
...und mit Quarz gehts besser, also noch zwei C...
Ach und Die Versorgungsspannung geregelt, also ...

Da ist entweder ein stück Lochraster oder aber ein richtiges (z.B. für
Atmegas in MLF o.ä.) Board nötig.

Also selber entwerfen oder genauer definieren was mit drauf soll.
sonst gibts da viele Anbieter...

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie waers denn, wenn du einfach mal welche nennen wuerdest? Wie gesagt,
sie sollten ueber ISP und RS232 Schnittstellen verfuegen... sonst nix.
Und dass die Peripherie dafuer gegeben sein muss, dass ist wohl jedem
hier klar.

Also: Ein einfaches Board mit kleiem Prozi, welches ueber ISP
programmierbar ist und eine Serielle Schnittstelle besitzt.
Spannungsversorgung - klar, Quarz - klar,...

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm,

leider noch nicht so das gelbe vom Ei... bisschen zu gross, und noch
ein wenig teuer, ich dachte so an 20EUR mit Pozi.

Autor: Jahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm...

für 20 eier?

da gibts eigentlich nur eines am markt: www.myavr.de

billiger bekommst du es natürlich hin wenn du es selber baust und da
findest du hier im tutorial oder auf www.rowalt.de prima tipps...

gruß jahn

Autor: Jahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ach so und auf www.roboternetz.de da gibts auch prima boards... aber die
haben im moment noch betriebsferien ;-)

gruß jahn

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://shop.embedit.de/product__252.php
ist aber nicht gesockelt und ohne Lochraster..

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, na da danke ich schonmal fuer die Hilfe. Ich hatte hier mal was
bestellt: xeyon.de.
Der ist wirklich guenstig, wie es scheint, aber nach Anfrage hat er mir
nicht die ausgestellten Preise gesagt, sondern erhoehte...

Autor: Gustav kesseler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Schau mal auf folgenden Seiten nach:
http://www.rowalt.de/mc/index.htm
oder
http://www.holger-klabunde.de/index.html

damit habe ich gute Erfahrungen gemacht

Gruß Gustav

Autor: Steffen Pokel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die von holger Klabunde setze ich auch ein - funktionieren prima!

Gruß
Steffen

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Apropos Holger Klabunde:

Wo bekommt ihr die geätzte Platine her? Selber machen?

Max

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.