www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD 4x40 wird heiß


Autor: Studiomensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

hab mir ein 4x40 LCD von Optrex besorgt,
und will es über den paralellport ansteuern.

nach dem einschalten wird es in kurzer zeit ziemlich warm
(die 2 großen Chips)
Den Testscreen (jede 2te zeile voll) zeigt es auch nicht..

(habs vorhin glaub 2min dran gelassen,weil ichs nicht gemerkt hab )

Angeschlossen hab ich wie folgt:
LCD Funkt. Sub-D-port
1 d7 9
2 d6 8
3 d5 7
4 d4 6
5 d3 5
6 d2 4
7 d1 3
8 d0 2
9 E1 1
10 R/W GND
11 Rs 16
12 Vee GND
13 Vss GND
14 Vcc +5V
15 E2 14
16 NC -


GND hab ich immoment über einen 400nochwas Ohm dran,wird aber trotzdem
noch heiß...

kennt da jemand abhilfe?

danke im voraus
SM

Autor: Hubert.G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mäglicherweise defekt, aber solange du Pin 12 auf GND hast wirst du
ohnehin nichts sehen. Schau mal ins Datenblatt wie der Kontrast
beschalten gehört.

Autor: Einer der Bernds (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallöchen,

die zwei großen Chips die Heiß werden sind die Controller des
Displays.

Die werden heiß wenn man die Versorgungsspannung falsch anschließt.
(Habe ich auch schon hinbekommen. schäm Überprüfe das einfach
nochmal, ich wollte es auch nicht glauben.

Die Kontrastspannung ist bei den mir bekannten 4x40 Displays biher
immer Negativ gewesen.

Gruß Bernd

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass mich raten:
Erst am LPT anschlossen und PC eingeschaltet, dann 5V eingeschaltet ?

Zu 90% ist das LCD jetzt defekt...

Autor: Studiomensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Bernd:
Kontrastspannung wird mit einem poti an +5V eingestellt,
laut datenblatt...

@Benedikt:
ja,lpt,pc an,und dann +5V...ka**e...

gibts ne möglichkeit das zu checken?

hab grad nur mal Vcc,GND,und Vss über den 400nochwasO angeschlossen,
wird nach ca. 2-3 sec. trotzdem heiß....

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was tust du eigentlich mit dem 400Ohm widerstand=?! di massen sind doch
wohl direkt miteinander verbunden, also masse vom LCD mit masse vom PC
und masse der versorgungsspannung?

Autor: Studiomensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hat grad keine anderen :)

ne,hab den kurzfristig mal zischen masse geschalten,
um den strom zu begrenzen...jetzt hängt er wieder vor dem kontrast...

Masse ist von der Rechnerstromversorgung-GND,+ LPT-pin 18-25...

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du 5V und GND richtig angschlossen hat, und das LCD trotzdem heiß
wird, dann ist jetzt definitiv kaputt.
Ich kenne diese Problem nur zu gut (zum Glück nicht aus eigener
Erfahrung, sondern von einer Firma die LCDs verkauft.)

Den Orginalen 44780 hat das nicht viel ausgemacht, die Nachbauten (z.B.
von Samsung) sind leider sehr viel empfindlicher.

Autor: Studiomensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kann das wirklich nicht mit dem kontrast zusammenhängen?

mh..immer dieses blöde lehrgeld....

Autor: triple2448 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich habe ein ähnliches Problem. Die Controller meines 204B- Displays
von Reichelt(4x20) werden auch heiss/warm und es sind einige Spalten
zeitweise ausgefallen oder das Display geht kurz gar nicht mehr.
Ich hatte zuerst Kontaktprobleme vermutet.
Angeschlossen habe ich es wie im Tutorial an einen Mega 8.
Ich bin mir ziemlich sicher dass ich die Spannung richtig angeschlossen
habe(vom PC-Netzteil). Sollten die Controller normalerweise kalt bleiben
oder ist es normal das die sich erwärmen.
(bevor ich noch ein Display zerschieße)

Gruß

triple2448

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein LCD Controller darf auf keinen Fall heiß werden, (es sei denn es ist
ein TFT Controller mit intergrierter 3D Hardwarebeschleunigung :-),
sowas gibt es ja mittlerweile auch schon).

Vor allem wenn einige Spalten ausfallen, dann ist ganz sicher was nicht
in Ordnung.

Autor: Studiomensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist die Einschaltreihenfolge eigentlich egal?

Ich will das ja als anzeige an mein rechner,
und da ist ja beim einschalten alles "sofort" da.
Ist das ok,oder muss ich mir da ne einschaltverzögerung basteln?
wohl,eher nicht (hoff ich doch,mit displays kenn ich mich nicht aus)

Autor: Benedikt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn alles gleichzeitig eingeschaltet wird, dann ist es am besten.

Autor: Studiomensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tnx (@all)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.