www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hilffe bei umfunktionieren einer bestehenden Schaltung


Autor: Malte Struebert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vorgegeben habe ich folgende Schaltung:
http://www.wbo2.com/2a0/2tcmux.gif

Es geht um einen der Eingange TC1-TC3. Wie zu sehen ist Verstärkt U6A
das Eingangssignal mit dem Faktor *101

Vorgesehen ist der Eingang für Thermoelemente (0-50mV) da mit jetzt an
der Schaltung ein 4ter 0-5V analog Eingang fehlt und ich die Software
nicht umschreiben kann habe ich überlegt eine Schaltung an einen der
Eingänge (z.B. TC1) vorzuschalten die mein 0-5V signal durch 101 teilt
so das ich nachher den AD gewandelten Wert nur anders interpretieren
muss um ein 0-5v signal zu messen.

Den RAW AD Wert (10bit) kann ich direkt via RS232 auslesen.

Jetzt die Frage, welche Schaltung eignet sich dafür am besten? Nach
möglichkeit ohne negative Spannung. Ich hatte an einen Invertierenden
Verstärker mit dem Faktor 0,0099 gedacht (R2=99 Ohm / R1=10k) oder so,
aber da ich ja einen inv. verstärker habe brauche ich doch dann eine
negative versorgungsspannung richtig?

Gibts da noch was besseres?

Gruß
Malte.

Autor: dds5 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde vorschlagen das Signal mit einem nichtinvertierenden Buffer
(Verstärkung 1) zu entkoppeln und dann mit einem Spannungsteiler
entsprechend runterteilen.

Gruß   Dieter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.