www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PIC vs AVR


Autor: Christian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin Anfänger auf dem Gebiet. Habe bisher nur mit der nichtschlagen 
C-Control gearbeitet. Jetzt arbeite ich mich gerade in die 
AVR-Geschichte ein, aber was ist jetzt eigentlich besser: AVR oder PIC ? 
Mal ganz sachlich natürlich.

Gruß

Christian

Autor: Retro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, was ist besser? Kartoffelbrei oder Spagetti?

Die Frage lässt sich nicht subjektiv beantworten. Zum einen kommt es 
darauf an wofür du einen Microcontroller brauchst, zum anderen mit 
welchen du liebäugelst. Zu PICs und AVRs gibts sehr viele Tools im 
Internet, darum musst du dir keine Gedanken machen.
Vielleicht sei noch angemerkt dass PIC-Development von Microchip idr. 
teurer ist als die Starterkits von ATMEL.

Am besten nen paar Datenblätter direkt vergleichen.

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht noch ein paar Anmerkungen:
die PIC sind günstiger als die AVR, es gibt etliche Varianten mit 
unterschiedlichen Funktionsbaugruppen, man bekommt sie fast überall 
nachgeschmissen und sie sind weit verbreitet. Man sollte aber nicht die 
Typen mit Eprom nehmen. Da hat man bei der Entwicklung keinen Spaß und 
brauch noch ein Programmiergerät und ein Löschgerät.
Die AVR sind bei gleichem Takt aber etwas schneller, haben von Anfang an 
Flash als Programmspeicher und lassen sich in der Schaltung 
programmieren. Bei den AVR gibt es Typen mit 128kByte Programmspeicher, 
bei PIC soweit ich weiß nur bis zu 32kByte. Größere hab ich zumindest 
noch nicht gesehen.

Ich persönlich bevorzuge, wie viele hier, die AVR. Die Wahl des 
Controllers hängt aber davon ab wieviel man ausgeben will oder was man 
für Anforderungen an einen Controller stellt. Aber gerade der Preis 
spielt bei einem Hobbyelektroniker, der vielleicht mal zwei, dreich 
Controller kauft, keine so entscheidende Rolle, da die Preisunterschiede 
meist nur wenige Euro bei halbwegs vergleichbaren Controllern beträgt.

Gruß
Markus

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vor dieser Frage stand ich auch als ich mich zum ersten Mal mit 
Mikrocontrollern beschäftigt habe. Damals war meine Wahl eigentlich 
recht eindeutig zu Gunsten der AVRs ausgegangen. Eindeutige Vorteile der 
AVRs sind ihre Leistungsfähigkeit und eine komplette Modellreihe für 
jeden Anwendungsbereich. Dazu kommt noch der kostenfrei erhältliche sehr 
gute GNU-C Compiler.
Der einzige Vorteil der PICs von dem ich bislang schon mehrfach gehört 
habe, ist, dass sie elektrisch robuster sein sollen als die AVRs. Das 
kann ich insofern bestätigen, weil ich diesbezüglich auch schon negative 
Erfahrungen mit AVRs gemacht habe. Wenn man nicht peinlichst genau auf 
offene Ports und deren Einstellungen im Programmcode achtet, dann fangen 
die Timer und Interrupts an zu spinnen und man sucht einen 
vermeintlichen Fehler an den falschen Ecken. Allerdings mit der Zeit kam 
dann auch die Erfahrung, wie man diese Schwachstellen in den Griff 
bekommen kann.
Aber alles in allem würde meine Wahl immer noch genauso ausfallen wie 
damals.

hope that helps ;-)

Peter

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.