www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LPC21xx flash programmieren


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe ein Demoboard mit einem LPC2138. Programmieren wollte ich das
ganze mit dem Seriellen Philips Bootloader da ein funtionierender Jtag
adapter doch sehr teuer ist.
Da es leider keine Dokumentation zum philips_flash_utility gibt, weis
ich jetzt nicht welche dateien ich mit dem flasher auf den chip
kopieren muss.
Ich habe mir die demo versionen von Keil und IAR geladen jetzt wollte
ich ein kleines Projekt mit beiden Kompilern (IDEs) machen um zu sehen
welche besser ist. Nach dem Kompilieren kann ich bei dem Keil
einstellen das da Hex-386 files rauskommen und beim IAR intel-extended
format varian 32bit linear variant.
Kan ich diese files einfach so in den LPC flashen oder muss ich die
files noch irgenwie konvertieren.
Bis jetzt habe ich immer mit Atmel(avr) oder Motorola(HC08) gearbeitet,
da hatte ich dann immer ein Lineares flash file mit dem gesamten
speicherbereich. was ja bei dem 32bit adressraum schlecht möglich ist.

Sebastian

Autor: ERDI - Soft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ausprobieren.

Da der Keil ja nur das HEX-386 Format kann, und mit Keil aber auch der
Philips-Flasher als externes Tool angesprochen werden kann, sollte
dieses Hex-Format auch funktionieren.
Und wahrscheinlich ist das Format beim IAR das Gleiche, nur mit anderem
Namen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.