www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik elektronisches Gleichstromlastrelais


Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich such ein elektonisches Lastrelais für Gleichstrom.

Ich habe mich jetzt schon bei Reichelt und Conrad "totgesucht"
finde aber nichts.

Es kommen nur immer Solid-State Relais für Wechselstrom.
Es soll auch genau so ein elektronisches Relais sein nur eben für
Gleichstrom.

Kennt jemand einen Hersteller der sowas anbietet oder unter welchen
Begriff müsste ich da bei Reichelt oder Conrad suchen?

Autor: ThomasB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Heiko
Als Lastrelais kann man HIT-Fets von Infineon benutzen
siehe auch
hier:http://www.infineon.com/cgi/ecrm.dll/ecrm/scripts/...

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das sind jetzt aber keine fertigen module die was man im schaltschrank
einsetzten kann wie zb die solid-state relais die was 2
steueranschlüsse und 2 leistungsanschlüsse haben.

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vllt so was hier: http://www.plug-in.de/daq/ssr.htm


Jürgen

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau und das jetzt nur noch für 25A

Autor: Mike Bergmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lol
25A, willst du nen Motor damit steuern oder gefangene Hinrichten? :-)

Autor: dsalkdj (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Conrad hat sowas sicher... Such nochmal ;-)

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das soll für einen motor sein.

bei conrad find ich jetzt nur dir IGBT, BTS oder IRF geschichten.

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also wenn du damit nen Motor ansteuern willst (vllt noch in 2
richtungen), würd ich das mit ner H-Brücke machen. Mittlere FETS oder
IGBTs sollten reichen (kommt natürlich auch die Spannung bei 25A an).

Gruß

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die spannung liegt bei 3,3V das ist so ein kleiner vorschubmotor und
soll nur in einer richtung lauffen.
da ist schon so ein elektr. relais drin im schaltschrank nur von einem
unbekannten hersteller und das ist jetzt leider defekt.

Autor: Jürgen Berger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oder von www.murrelektronik.com Art-Nr. 50412

Jürgen

Autor: Stefan @ microlaboratories.com (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3,3V und 25A .. ? Bist du dir da sicher?

Also wenn die Angaben wirklich stimmen, könntest du noch bei
PhoenixContact nachschauen. In unseren Anlagen werden Leitungsrelais
bis 12A (24V) eingesetzt, eventuell haben die noch größere..

http://www.phoenixcontact.com/de/index_1024.htm

gruß

Autor: Stefan @ microlaboratories.com (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, das von Jürgen erwähnte Kopplermodul sieht doch mal nicht schlecht
aus! Hat jemand nen Preis für das Ding?

Autor: dsalkdj (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau dir bei Conrad mal Nr. 185140 und 180915 an.

Autor: Stefan @ microlaboratories.com (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du bei Conrad nichts passendes findest, fällt mir noch RS ein!
Suchst dir hier welche raus:

http://www.rsonline.de/cgi-bin/bv/search/SearchDis...

Sorry für die lange URL (Suchergebnis) *g

Autor: Stefan @ microlaboratories.com (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Erste im Suchergebnis sollte dicke reichen und der Preis von 9€ ist
auch ok!!

Autor: Heiko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@stefan

das sind jetzt aber alle mechanische relais.

Autor: Stefan @ microlaboratories.com (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, der gewichtete Unterschied zu elektronischen ist die Größe und die
Schaltfrequenz. Wenn damit nicht getaktet wird, kannst die doch nehmen.
Das wird (ohne Bild) sowiso eine Raterei, was es für eines ist. Ein Bild
vom defekten Bauteil könnte eventuell schneller weiterhelfen :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.