www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik infrarot-empfänger


Autor: hagen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi
ich habe 2 Infrarotempfänger vom typ SFH5110-36

Datenblatt:
http://www.produktinfo.conrad.com/datenblaetter/15...

ich möchte beide parallel schalten und in 2 räumen verteilen.
Ist das möglich?

Autor: ape (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest die beiden Empfänger mit einem Und-Gatter verknüpfen, oder
auch einfach 2 Dioden und ein Pullup Widerstand. Musst dir halt nur
Gedanken drüber machen, ob es vorkommen kann, das beide gleichzeitig
ein Signal bekommen. In dem Fall kommt dann aus dem Gatter natürlich
kein sinnvolles Signal mehr raus.

Autor: seppl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja und genau dass kann leider zu 75% geschehen

Autor: seppl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich wollte sie deshalb parallel schalten um ports einzusparen und um in
der software nicht ständig jeden einzeln abfragen zu müssen.
es gibt nur ein sendersignal, sodass bei beiden empfängern das selbe
ankommen müsste (ich hoffe nicht verschoben ??)

Autor: geloescht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors geloescht.

Autor: seppl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hmm das wird schwierig... ich müsste den misst also erst einzeln prüfen.
das heißt das dann die ganze aktion sinnlos wäre. oder hat jmd noch eine
andere idee?

Autor: geloescht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Beitrag wurde auf Wunsch des Autors geloescht.

Autor: McFloppy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmmm und wenn du die signalqualität prüftst und mit einem
analogschalter IC umschaltest? naja weis ned genau wie, aber denke mit
komperatoren dürfte das ganze gehn.

gruß Floppy

Autor: Mark Hämmerling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Salve,

was genau hast Du denn jetzt vor? Soll in beiden Räumen der Empfang
möglich sein (erweiterte Reichweite), oder soll nur empfangen werden
wenn beide Empfänger dasselbe Signal bekommen (Schnittmenge)?

Die Dinger sind ja low-aktiv, genauer Open-Drain (inkl. Pull-Up). Ich
hab es noch nicht probiert, aber ich nehme an, wenn man mehrere ganz
einfach parallelschaltet, sollte sich damit die Reichweite auf mehrere
Räume erweitern lassen. Jeder demoduliert für sich, und das Ergebnis
wird per Wired-OR an den AVR geleitet. Meiner Erfahrung nach geben die
Teile (zumindest die TSOPs) im Zweifelsfall (also bei zu schwachem
Empfang) einfach kein Signal mehr aus (also gehen auf High) - was auch
sonst. Für den Fall, daß einer der beiden also das Signal sauber
empfängt und der andere auch ein bißchen davon mitbekommt, sollte sich
am resultierenden Ausgangssignal ja nichts ändern.

Vielleicht komme ich morgen dazu, es einfach mal zu testen. Gebe dann
Bescheid.

Mark

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich denke, daß es ohne Fehlerkorrektur nicht werden wird, denn nach
meinen Erfahrungen mit IR-Empfängern verschiedener Hersteller ist bei zu
geringem Empfang nur Datensalat am Ausgang zu sehen (per Scope) und
keinesfalls einfach nur kein Signal. Ich finde den Vorschlag mit je 1
kleinen AVR an jedem Empfänger, die das empfangene Signal entknoten und
auf Fehler testen, gar nicht so verkehrt. In dem Fall kann man unkorrekt
empfangene Daten ganz gut ausmaskieren. Der Schaltungs- und
Programmieraufwand ist freilich größer als bei simpler
"ich-lass-es-mal-drauf-ankommen-Verdrahtung".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.