www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs WinAVR und mega128 Startprobleme


Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
ich habe ein Butterfly und einen ISP-Programmer gekauft um mich mal in
die AVR-Prozesooren einzuarbeiten. Nach tagelangen Versuchen haben wir
es irgendwie geschafft den Butterfly zu programmieren. (funktioniert
auch immernoch)
Jetzt habe ich ein Board mit einem Mega 128 gebaut und würde gerne mal
veruchen ein erstes Programm einzuspielen aber der Programmer weigert
sich!
initialization failed, rc=-1
Ich denke es hat was mit dem Takt und den Einstellungen zu tun aber ich
komme nicht dahinter, was ich wo einstellen muss. Kann mir da jemand
helfen?
tex

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fehler gefunden.
Die Dokumentation des MEGA ist wohl etwas ungenau oder fehlerhaft.
Dafür hab ich jetzt auf den ext. Oszillator umgeschaltet und der funzt
offenbar nicht, jetzt geht nix mehr. Shit happens.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Die Dokumentation des MEGA ist wohl etwas ungenau oder fehlerhaft."

Das glaube ich kaum, solange du nicht konkreter wirst. Im Zweifel liegt
der Fehler meistens beim Anwender.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@alex
naja! Es gab da schon den einen oder anderen Hinweis in diesem Forum.
MISO und MOSI sind soweit ich das mitbekommen habe doch wohl die PINs
für den ISP-Port, oder? Na, wenn MISO und MOSI in der Doku an Pin 12
und 13 sind, aber an PIN 2 und 3 die Funktion von MISO uns MOSI zu
finden und anzuschließen ist ... Find ich nicht direkt logisch....

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Da kann man nur sagen RTFM. Auf Seite 302 ist das exakt beschrieben.
Wenn man keine Erfahrung mit anderen AVR's hat ist das auch kein
Thema. Kommt man aber von anderen AVR's kann man da schon reinfallen.
Deshalb prüfe ich bei jeder Schaltung nach dem Zeichnen des Schaltplans
nochmal kurz alle Funktionen gegen das Datenblatt. Hilft mir die meisten
Hardwarefehler zu verhindern.

Matthias

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, das Problem ist ja nun gelöst, aber ich habe immernoch das Problem
mit dem oszillator und das hindert mich in diesem Augenblick am
weiterkommen.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Matthias
ACK

@Tex
Woran merkst du denn, dass der externe Oszi nicht arbeitet? Hast du die
Fuse-Bits korrekt gesetzt?

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und eh ich es vergesse: Gewöhn dir ab, auf einer Seite mehrere
Unterforen mit dem selben Problem zu beackern!

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-138511.html#new

Autor: tex (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir sicher, das ich die Fuse Bits falsch gestzt habe was der
Grund dafür ist, das mein mega128 jetzt die Zusammenarbeit verweigert.
ich hatte 4 Punkte die alle mit 8-12 MHz ext. Oszillatoren zu tun
hatten , aber es kam auch immer noch ein Punkt Startuptime dazu. Ich
hab halt mal einen agelickt und übertragen. war offenbar der falsche.
Nun würde ich gerne meinen Board retten, aber ich weiss beim besten
Willen nicht wie. Das es der Oszillator nicht tut sehe ich am Oszi. Es
schwingt nix.
Habe die Fuses mal angehängt. ich habe übrigens die untere angeclickt

Autor: egal (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur zu, immer mehr allgemeine avr-fragen ins gcc-Forum. Je mehr
off-topic, desto interessanter wird das Forum. Man kommt dann immer
wieder gern, um eifrig durch die ganzen Threads zu lesen. Gerne werden
auch Fragen beantworten die mindestens, wenn nicht noch mehr-  mal
bereits im "µC/Elektronik-Forum" beantwortet wurden. Der
Vollständigkeit halber und um ganz sicher zu sein, dass die Forensuche,
wenn man sie denn benutzen wurde, auch eine ausreichend grosse Zahl
Ergebnisse liefern würde.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.