www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Sammelbestellung / Günstig selbst Leiterplatten herstellen


Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, der Titel sagt so gut wie nichts aus aber ich hoffe er macht
aufmerksam.

Es geht um folgendes (für die, die das Zeus noch nicht kennen):
Die Firma Bungard bietet unter anderem ein Laminat an, welches wie der
Name schon sagt auf eine Platine laminiert werden kann. Diese Laminat
ist Foto-negativ UV-Lichtempfindlich (also genau anders herum wie die
fertig beschichteten Platinen), lässt sich nach etwas Probieren
(natürlich erst einmal mit Ausschuss verbunden) sehr einfach
verarbeiten und mit ordentlichen Vorlagen sind 0,2mm Leiterbahnbreite
und Abstand kein Thema. 0,1mm funktionieren auch, da muss die Vorlage
aber 1A sein.

Leider gibt es dieses Laminat nur auf einer 25m Rolle. Aus diesem Grund
sind in der letzten Zeit Sammelbestellungen über das Forum von
www.progshop.com getätigt worden.
Ich habe nun vor wieder eine solche zu organisieren.

Der Link zum Thread:
http://www.progforum.com/showthread.php?p=31040#post31040

Hier noch ein paar Links zur Verarbeitung und mit Erfahrungen:
http://www.progforum.com/showthread.php?t=1043&hig...
http://www.progforum.com/showthread.php?t=967&high...
http://www.progforum.com/showthread.php?t=916&high...

Falls jemand Interesse hat, dann bitte unter zweitem Link oder bei mir
direkt melden.

Steffen

Autor: Marcus Knopp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Steffen,

Wir sind ein neu gegründetes Unternehmen im Bereich der
Leiterplattenherstellung. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn du
bei diesen Sammelanfragen in Zukunft auch uns anfragen würdest.

Der Link: www.leiterplatten-online.de

Das bieten wir: Leiterplatten bis 4 Lagen Multilayer. Prototypen ab 1
Stück im Eildienst ab 3 Arbeitstagen online kalkulieren und bestellen.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Für weitere Fragen stehe
ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,

Marcus
LeitOn GmbH Berlin
www.leiton.de
www.leiterplatten-online.de

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, 14,-€ nur für ein paar Masklicks um aus den Daten Gerber und
Bohrdaten zu machen? Ist wohl mehr als übertrieben. 49,-€ für eine
doppelseitige, durchkontaktierte Eurokarte mit Lötstoplack halte ich
auch nicht gerade für günstig.

Was kostet den das Laminat bei euch?

Steffen

Autor: Marcus Knopp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin mir nicht sicher, ob du jemals Daten zur Endbearbeitung für den
Leiterplattenhersteller erstellt hast. Die Daten werden von uns nicht
nur "Mit ein paar Mausclicks" umgesetzt, sondern komplett geprüft.
Erforderliche Anpassungen, die spätere Prozessschritte sicherer machen,
werden vorgenommen. Du kannst mir gerne mal Layout- Daten von dir
zusenden und ich gehe da bei Gelegenheit mal mit "Hersteller-Augen"
drüber. Des weiteren sind Daten nicht gleich Daten. Es gibt sicherlich
simple 2-lagige Platinen mit 4 Fräskanten und dicken Leiterbahnen, die
problemlos zu verarbeiten sind. Dann gibt es ebenso Platinen, bei denen
alleine die mechanische Bearbeitung zur Wissenschaft wird. Mit
Ausfräsungen, Stegen, durchkontaktierten Innenfräsungen mit 0,8er
Fräser etc. Bitte glaube mir, wenn ich sage, dass man da in der CAM
Bearbeitung nochmal ne ganze Weile sitzt. In diesem Falle zahlen wir
bei einem Stück betriebswirtschaftlich gesehen drauf. Wir müssen die
Platinen ja auch einkaufen.

Da du die Leiterplatten offensichtlich selber entwickelst, belichtest,
ätzt etc. erscheinen dir 49,- natürlich viel. Bei Sammelanfragen (die
man z.Zt. leider noch nicht online kalkulieren kann) per E-Mail wird
das günstiger.

zum Laminat kann ich auf die schnelle keine Aussage machen. Wir sind
nur die Internetplattform und bearbeiten die Daten, um diese weiter zu
leiten. Ich werde aber gerne mal einen Lieferanten von uns nach Preisen
Fragen.

MfG, Marcus

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, Daten für den Leiterplattenhersteller musste ich auch schon
aufbereiten. Allerdings überlasse ich das nach Möglichkeit dem
Fertiger.

Für Prototypen habe ich unter anderem einen Fräßplotter zur Verfügung.
Da muss ich mir auch alle Daten entsprechend aufarbeiten. OK du hast
Recht, die komplette Datenaufbereitung läuft zwar fast automatisch aber
etwas mehr Aufwand ist es doch.

Euer Angebot ist auf jeden Fall wesentlich günstiger wie der PCB-Pool,
vor allem wenn ich mir die Parameter (0,15mm Leiterbahnbreite + Abstand
etc.) ansehe. Oben ist es vielleicht etwas falsch rübergekommen. Euer
Angebot ist schon gut aber für einen Hobbybastler doch auch noch
relativ teuer aber was ist heutzutage noch günstig?

Steffen

Autor: AxelR. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Marcus,
bin aufmerksam geworden und habe mal mein Projekt online berechnen
lassen.
Habe ich was falsch gemacht?
ich habe seinerzeit knapp 40Stk 12mmx7mm bei Herrn Grishaber im Netz
geordert und diese (ungefragt) als Nutzen bekommen und habe 36Euro
incl.Mwst. bezahlt.
0.2pitch/0.3drill/Lötstop/2lagen
Jetzt stehen bei eurem Angebot bei vergleichbaren Leistungen
200Euro auf der Uhr (oder sind es DM?)...
man ist ja immer für neues offen, das mit dem selberrechnen der
Nutzengröße ist aber unglücklich gelöst. Hier könnte (rein informativ)
das Programm schon die maximale Ausdehnung in XY angeben.

http://people.freenet.de/Yetirobot/Image1.jpg

Viele Grüße
AxelR.

Autor: Marcus Knopp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Axel,

schön, dass Du neuen Leiferanten und Konzepten aufgeschlossen
gegenüberstehst. Wenn ich kalkuliere, stehen da allerdings abhängig von
Lieferzeit und Datenformat für genau 40 Stk., 68,35€ inkl. MwSt. auf der
"Uhr" (keine 200€???).

Die Anregung mit der Nutzengröße als Sofortanzeige wird gerne
aufgenommen. Ich werde das mal besprechen und fragen, wie sich das
realisieren lässt.

Danke und beste Grüße,
Marcus

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.