www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Löcher in Platine


Autor: David (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab seit längerer Zeit mal wieder eine Platine Geätzt. In der
Massefläche sind Punktweise kleine Löcher zu sehen, wo ebenfalls
Material weggeätzt würde. Woran kann das liegen.

Belichte mit einem Selbstgebauten gerät mit kleinen UV-Röhren.
Das Basismaterial ist ca. 1 Jahr alt. Liegt es daran?

Die Vorlage ist Lichtdicht, kann nichts durchkommen.

Wie sieht das bei euch aus beim Entwickeln. Wenn ihr die frisch
belichtete Platine in das Bad legt. Wie lange dauert es dann bis man
was sieht? Dauert bei mir so 2 bis 3 minuten. Hab dann aber das gefühl,
dass nicht belichtete Flächen angegriffen werden, während andere noch
entwickeln.

Was ist besser? Kurz aber heftig entwickeln oder langsam und ein
schwächeres Bad?

Bild ist leider schlechte Quali. Sorry.


Gruß
David

Autor: Gerhard Fischer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo David,

kann schon am überlagerten Basismaterial liegen. Ich verwende NUR das
von Bungard und bin sehr zufrieden, auch wenn es mal 1/2 jahr bei mir
liegt bevor ich es verarbeite.

Beim Entwickeln ist bei mir das Leiterbild eigentlich gleich nach dem
Einlegen erkennbar, (lila/braun ), ich bewegen dann die
Entwicklerlösung
einwenig, nach ca. 1,5 min streiche ich dann mit einem gaaannzz
weichen
Pinsel kreuzweise über die Leiterplatte um wirklich alle Lackschleier
zu entfernen.
Wenn Lackschleier bleiben, neigt man dazu die Platine zulange zu
ätzen.
Dabei werden dann auch nicht belichtete Flächen angegriffen. So war
es jedenfalls bei meinen ersten Versuchen.

Achso: ich belichte mit Gesichtsbräuner 4x15W, Abstand ca. 10 cm
Platine in CD-Hülle.
Vorlage: LASERdruck auf Overheadfolie, mit Solvent50 verdichtet.
Zeit: 70 sec.

Gruss,
Gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.