www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Protel 99SE Frage zu Keepout und Mechanical 1 Lötstoplack


Autor: rEINHARD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forum,

mit dem LP Wizard erstelle ich mir eine standard Europakarte.
Die Kontur der gesamten LP 160mm x 100mm nennt sich Mechanical1.
Dann gibt es noch einen Keepout, in diesem Bereich werden keine Bahnen
oder Bauteile verlegt. Der Keepout ist ziemlich nah am Mechanical1
dran. Was passiert nun mit dem Lötstoplack im Keepoutbereich ? Wir der
Keepoutbereich ausgefüllt ?

Danke.

Gruß
Reinhard

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keepout sollten die Aussenmasse der LP sein
und der Loetstoplack diese auch ausfuellen..

mach doch einfach 2 ausdrucke vom Loetstoplack / Keepout, dann siehst
du es

Autor: rEINHARD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der Mechanical1 ist das Außenmaß der LP, soll ich die Keepoutlinie
direkt über die Linie Mechanical1 legen ?

Autor: Oryx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo rEINHARD,

Du kannst die Keepoutlinie direkt über den Mechanical1 legen.
Ist aber nicht ganz so sinnvoll. Einen halben mm auf der Innenseite und
schon sind die äusseren Leiterbahnen besser vor Beschädigungen
geschützt.

Der Keepout Layer erscheint normalerweise nicht in irgendwelchen
Fertigungsdaten. Es sei denn, Du gibst es speziell an.

MfG
Oryx

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Dein Board geritzt wird, darfst Du einen Millimeter vom Rand der
Platine Deinen Keepout definieren; wenn sie gefräst wird, einen
halben.

Stephan.

Autor: rEINHARD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
O.K. das heißt also im Klartext wenn ich die LP mit Lötstoplack will,
interessiert es die Ätzkollegen nicht wo der Keepoutbereich ist, die LP
wird komplett mit Lötstoplack versehen, außer Pads natürlich.

Gruß
Reinhard

Autor: rEINHARD (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@jens,

wie kann ich denn den Bereich Lötstoplack ausdrucken ?
was ist es den für ein ( .xxx ) File ?

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Reinhard - korrekt. Es gibt auch noch Kunden, die den Lötstoplack mit
einem definierten Abstand vom Boardrand anfangen lassen wollen. Zum
Beispiel ein Millimeter Rohmaterial, dann beginnt der Lötstop, und
Pads, Leiterbahnen, etc.

Stephan.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.