www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Woher Hartmetallbohrer ???


Autor: Andreas K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nachdem ich es ein paar mal versucht habe kann ich nur bestätigen, was
hier schon mehrfach gesagt wurde: die Hartmetallbohrer von Proxxon
taugen nichts !

Deshalb würde ich gerne wissen, wo ich brauchbare Bohrer in den
entsprechenden Größen (0,5; 0,7; 0,8; 1,0 und 1,3) herbekomme. Es war
hier auch schon die Rede von Ebay, nur würde ich gerne wissen welche
von welchem Anbieter ...

Danke

Autor: Gerhard Fischer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ebay z.B. hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&categ...
ist seriös, habe ich auch schon welche bezogen.

Praktischer sind allerdings die Bohrer mit Kunststoff-Ring, z.B. von
Bungard.
Gibt es bei Conrad unter der Best.-Nr 523605 als Set von 0,6mm bis
1,5mm

Autor: Andreas K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nur leider liegen die Größen leicht daneben, ist schlecht einzuschätzen
ob das viel ausmacht

Jetzt wird mir gerade auch bewusst, was das mit dem Kunststoffring für
einen Sinn hat, mir rutschen die Bohrer nämlich auch immer mal ein paar
mm nach oben ...

Wenn Bungard-Bohrer also gut sind werde ich mal nachsehen ob es die
auch bei Reichelt gibt.

Autor: BoTo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also die Bohrer von Bungard kannst du ohne schlechtes Gewissen kaufen,
ich arbeite auch mit denen.
Diese Bohrer kriegst du auch bei Reichelt, sind nur teurer als bei
Conrad, ich glaub 1 oder 2 €.

Mfg. BoTo aus Luxemburg

Autor: Stefan @ microlaboratories.com (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich arbeite schon länger mit den HSS bohrern von RS. 5 Stück kosten
8,90€. Liefern erstklassige Ergebnisse.

Link:
http://www.rsonline.de/cgi-bin/bv/search/SearchDis...

Gruß

Autor: Stefan @ microlaboratories.com (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Skandal !! RS lässt den Link nicht zu :)

Na egal, such einfach auf www.rsonline.de oben links nach "hss
platine"

Dann bekommst das gleiche Ergebnis

Gruß

Autor: Gerhard Fischer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... hier noch ein link.
Ist zwar etwas teurer aber, dort kannst Du Dir das
Durchmesser-Sortiment
frei zusammenstellen.
https://ssl.kundenserver.de/s84728158.einsundeinss...

Autor: Andreas K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde die Bungard Bohrer sind an sich schon teuer genug. Nur wenn
man glauben kann, was man so hört, nämlich dass so ein Bohrer
Ewigkeiten hält, ist das schon OK.

Ich habe einen Proxon Micromot 40E, der mit 3 Spannzangen ausgeliefert
wurde (Größen habe ich jetzt nicht im Kopf)

Weiss jemand zufällig auf Anhieb, ob die Bohrer in eine der Spannzangen
passen oder ob ich noch das Spannzangenset benötige ?

Vielen Dank

Andi

Autor: Gerhard Fischer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Bohrer haben einen Schaft-D von 3,2mm bzw 1/8 Zoll. Proxxon hat
im Lieferumfang die passende Spannzange dabei.
1,0 1,5 2,0 2,4 3,0 3,2 mm

Autor: ope (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lt. http://www.dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm Kap. "F.2.
Grundausstattung des Bastlers" (l) bei Elpro AG
(http://www.elpro.org/) für Euro 2,09

Viele Grüße
Olaf

Autor: Unbekannter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmetallbohrer und auch andere Werkzeuge gibt's auch bei: www.vhf.de

Autor: Fre Schr (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hatte das leidige Bohrerproblem ebenfalls  Egal ob Hartmetall od.
beschichtet. Versuchte dann die "Hartmeteall-Fräsbohrer"(Speerbohrer)
von Proxxon. Sind Vollhatmetall, sehen aus wie Drillbohrer aus der
Kinderbastellzeit.
Verwende eine Proxxon FBS 240/E,arbeite mit 20 000 U/min. Verwende die
blaue Bungard Platine und habe damit die besten Erfahrungen. Habe die
Bohrer auch schon nachgeschliffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.