www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Suche 10k widerstand


Autor: Genervter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Bin verzweifelt auf der suche nach einem 10K 1/4w Kohleschicht
Widerstand. Wo kann ich sowas bestellen?
mfg

Autor: Chriss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hä?!

Überall,

www.reichelt,de
www.csd-electronics.de
www.conrad.de etc.

Suchst du ne bestimet Bauform oder was ????

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Liste wäre noch Segor hinzuzufügen.

Möchte allerdings nicht wissen, wie sich die Versandkosten auf den
Preis eines Pfennigartikels auswirken ...

Autor: Dominik Tewiele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab hier ne kiste mit 1000 10k-R's.....

schickt mir nen brief mit rückporto und ich schenk euch welche ;-)

dom

ps: das ist kein witz!

Autor: Chriss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yippi, 10k Widerstände für alle!!!!!!!!

Wir danken dem edlen Spender Dominik! g

Autor: Thomas Hergenhahn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du irgendwo etwas Elektronikschrott in der Bastelkiste hast, wird
wohl eine dabei sein. Farfolge braun-schwarz-orange.

Autor: Sf2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder mix dir einen zusammen. z.B.
2x 5K in reihe oder
5x 2K in reihe oder
2x 20K paralel oder
100x 100Ohm in reihe.

Jetzt mal im ernst soll des ein Witz sein ?
10 K kann man ÜBERALL kaufen !

Autor: dave (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Tatsache, dass er nichtmal seinen Namen sagt, da würde ich
glauben, dass er einen einfach nur zum Narren hält.

Da kann jeder wohl jetzt drüber denken wie er will, aber ich hab meine
eigene Meinung dazu.

dave

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja - manchmal ist es schon schwierig, noch Kohleschichtwiderstände zu
finden. Vielleicht gibts es ja neben der Angabe 1/4W auch noch weitere
Parameter wie Toleranz, TK und Rauschen? Wissen wir alles nicht -
insofern kann es schon mal schwierig werden, den wirklich richtigen
Widerling zu finden :-)
Ansonsten: 10k Metallschicht in 0207 habe ich auch noch etwa 10.000
rumliegen, ein wenig vom Zahn der Zeit angenagt (etwas oxidiert, der
Träger löst sich langsam), aber kein Problem beim Handlöten. Nicht nur
ohne MwSt, sondern ganz für nullo (Porto hätte ich aber schon ganz
gerne )

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10k klingt ja ziemlich nach Pullup. Und da ist es ziemlich wurscht, wie
viel der rauscht, welche Toleranz und welches TK der hat. :-) Alles
zwischen 4k7 und 47k sollte da ohne Probleme gehen ...

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pullup mit 250 mW Verlustleistung? Bei 10k?
Jungejunge.

Autor: Dominik Tewiele (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich mag solche Threads...

Wir sollten mal eine Toplist der 10 sinnlosesten Threads machen. Der
Verfasser des Top-Threads bekommt dann ein Überraschungspaket von
Pollin. Da sind dann bestimmt auch 10k-Widerstände dabei.

Dominik

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja was weiss ich denn, was der OP sich dabei gedacht hat, nach einem 1/4
W Widerstand zu fragen? Logisch tuts auch ein 1/8 W oder noch viel
weniger, aber die 1/1000 W Widerstände sind nun mal so schwer zu
beschaffen ...

Autor: Sf2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus T. Firefly
Was hast du denn ? Vielleich betribt er einen AVR ja mit 50 V ! dann
hat er so ne hohe Verlustleistung.

Ausserdem könnte er wirklich probleme bekommen bei der suche nach
"einem " 10k widerstand.

Schau mal bei Reichelt da kannste die einzeln kaufen für 10 Cent und
dann halt n paar Euros für versand.

Autor: edgar p (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...er kann sich ja einen billigflug nach Mailand buchen.
Dort uebergebe ich ihm die Schluessel fuer die Ferienwohnung
auf Sizilien.Dort sind zwei 10kohm Widerstaende liegen geblieben..
...glaube ich

Autor: Rahul (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
er könnte bei mir mal saugen... den Inhalt des Beutels darf er dann
behalten. Die Wahrscheinlichkeit, dass da irgendwelche Widerstände drin
sind, ist vorhanden. Zumindest ist die Gefahr, welche in den Füssen
stecken zu haben relativ groß...

Autor: olli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
autsch!!

Autor: Haha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jaja, die 10k Kohleschicht sind abgekündigt und nur noch schwer
beschaffbar. Früher als wir noch bleihaltiges Lötzinn schnüffeln
durften... da war alles besser!!

;-)

Autor: Chriss (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo ist das Problem, seit dem 01.01.2002 ist doch alles nur halb so
teuer, da hat man doch schon mal mehr am Monatsende übrig, oder nich??

Autor: tynor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
10k Widerstände sind echt schwierig beschaffbar! Aber der heutige
Hobbyelektroniker löst dieses Problem viel eleganter. Man kauft sich
einfach im nächsten Baumarkt mehrere Rollen Kupferkabel mit 1mm^2
Querschnitt, rechnet sich mit der durchaus leichten formel
R*1mm^2/0,0127 die Länge des gewünschten Widerstandswertes aus und
schneidet diese Länge ab. Um die genauigkeit zu erhöhen nimmt man
natürlich ein 14cm Geodreiek. Weiteres hat man den Vorteil das man
durchaus mehr als nur 1/4W Leistung hat, also kann man diesen
Widerstand auch für viele Zwecke nutzen

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.