www.mikrocontroller.net

Forum: Mechanik, Gehäuse, Werkzeug Leiterplatte kleben


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Ich muss eine kleine Leiterplatte in einem Metallgehäuse fixieren. Das
soll per Einkleben passieren. Was nimmt man da am besten? Ich dachte an
2Komponetenepxidkleber oder so was in der Richtung.

Danke und Tschüss

: Verschoben durch Admin
Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Yo,solange keine besonderen Anforderungen an die Klebestelle gestellt
sind ist 2KK völlig ausreichend.

Ich mach das auch immer so.


Das du auf Leitende Verbindungen zwischen Platinenrand und Gehäuse
acvhten mußt dürfte dir ja klar sein.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke erstmal für die Antwort, mit irgendwelchen bestimmten Marken gute
Erfahrungen gemacht? Zu den bestimmten Anforderungen, da wären schon
welche: Temperatur bis ca 130°C und feuchtetolerant wären meine
Ansprüche.

Tschüss

Autor: Ratber (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmmm,wenn du mich so direkt fragst muß ich erstmal "Kein Ahnung" sagen
denn ich klebe nur "normal belastet Platinen"

Bei höhreren Belastungen mache ich ne "richtige" Befestigung.


Zur Zeit hab ich hier die beiden Fläschchen von Pollin (2x50g ich glaub
5 Euro oder so) in Gebrauch und kann mich nicht beklagen.

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
klingt nach einem fall für silikon (nicht das ganz billige, sondern das
mit erhöhter klebekraft...

mfg andi

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bei feuchte(tolerant) gibt es für mich nur noch vergießen.
hab hier mal in meinen RS-Components Katalog nachgesehen (Katalog 2
Seite 2898 Epoxid-Vergussmasse ER2183 oder PU-Vergussmasse UR5097 -
beides für einen temperaturbereich von -50 bis +130 °C) hält und ist
dicht.

ansonsten gibts unter www.rsonline.de ->
Werkstatt-/Laborbedarf->Klebstoffe und Klebebänder einige Kleber (mit
Angabe zu Temperaturbeständigkeit). Die 2KK habe ich unter
Konstruktions-Klebstoffe gesehen (gibt welche bis 180°C - Best.Nr
458-7983 in der Suche eingeben.

Silikon findet man übrigens in der Kategorie Dichtungsmassen.

Weiß nicht, wie es bei RS mit der Bestellung als Privatkunde aussieht,
aber mal zur Info welche Kleber es gibt, ist die Seite vielleicht
brauchbar.

Autor: andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bestellung bei rs als privatkunde kein problem!

Autor: Stefan Helmert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

nimm doch "UHU Plus Endfest" oder "Epoxikit", wobei ich nicht weis
ob Epoxikit 130°C aushält, aber "UHU Plus Endfest" hält 180°C aus und
ist bis 3000N/cm² belastbar. "Haftstahl" ist vielleicht auch
geeignet.
Guck mal bei Conrad, Reichelt oder im Baumarkt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.