www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Rotationsmatrix nach phi, theta, psi auflösen


Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

gewöhnlich kann man mit einer Roationsmatrix einen Vektor mit Hilfe der
Winkel phi, theta und psi in ein anderes Koordinatensystem
transformieren.

vec_{neu} = R(\phi,\theta,\psi)\cdot vec_{alt}

In meinem Fall sind vec_alt und vec_neu bekannt. Ich würde gerne
wissen, ob es möglich ist aus diesen zwei Vektoren die Winkel phi,
theta und psi zu bestimmen.

Gruß
Stephan

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
also wenn du eh schon weist wohin der vector gedreht wurd,dann projezier
doch einfach die vectoren in 3 ebenen und rechne dann dort die winkel
aus..

sprich einmal alles in eine ebene wo man phi "sieht" und winkel
ausrechnen zwischen den vektoren usw...

73

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.