www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Tutorial für Java


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand ein Tutorial für Java (auf deutsch wäre super), um z.B. ein
Mikrocontroller über den Computer anzusteuern?


MFG
Stefan

Autor: Thomas_v2.1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe ein E-Book "Java 2 in 21 Tagen" aus dem Markt&Technik
Verlag. Das fängt sag ich mal von ganz klein an und geht über Applets,
Swing Applikationen bis zu Java Beans. In 21 Tagen kann man sich da
zwar nicht komplett einarbeiten, aber die Grundlagen hat man dann schon
verstanden.
Allerdings habe ich das nicht komplett durchgearbeitet - find Java
irgendwie nicht so dolle. Objektorientierung kann ich sowieso nicht
sonderlich leiden.
Außerdem benötigt man für Java ein gutes Gedächtnis, da die
Klassennamen, Methoden usw. meist ellenlange Namen besitzen. Da wär was
gedrucktes schon sinnvoll.
Für die serielle Schnittstelle bekommt man bei Sun auch schon fertige
Komponenten, hab das aber selber nie hinbekommen :-(

MfG
Thomas

Autor: Matthias Friedrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls du schon mal was in einer anderen Spache gemacht hast, empfehle
ich "thinking in Java"

Autor: Peter Mahler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

"Java als erster Programmiersprache" von Goll/Weiß/Müller, Teubner
Verlag

Sehr guter Einstieg mit vielen Beispielen, egal ob mit oder ohne
Programmierkenntissen

Gruss,

Peter

Autor: Buchmann (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hier ein tut aus meiner htl

Autor: Thomas Fischl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Handbuch der Java-Programmierung (HTML-Version kostenlos)
http://www.javabuch.de

Java ist auch eine Insel (HTML-Version online)
http://www.java-tutor.com/javabuch/

Und wenn man die Grundlagen mal beherrscht, ist die API zum
Nachschlagen ganz nützlich:
http://java.sun.com/j2se/1.5.0/docs/api/

RS232-Support:
http://java.sun.com/products/javacomm/index.jsp

Autor: pebisoft (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
welches java und wo muss man für einen pc herunterladen (freeware).
genaue angabe wäre angebracht.
habe es schon mal mit google versucht. aber es werden mehrere
angeboten.
mfg pebisoft

Autor: Martin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Java wird von der Firma SUN entwickelt, und auf deren Server kannst du
auch die notwendigen Komponenten runterladen. (http://java.sun.com)

Java gibt es in verschiendenen Versionsständen, wobei die 3 letzten
folgende waren:

1.3.x
1.4.x
1.5.x, auch 5.x genannt

das x ist jeweils eine feinere Unter-Versionsnummer, wenn irgendwelche
Bugfixes rausgekommen sind.

1.3 ist häufig noch da im Einsatz, wo halt bisher noch keiner auf
neuere Versionen aktualisiert hat (das kommt erschreckend häufiger vor
als man denkt)

1.4 ist diejenige Version, welche derzeit (noch) am häufigsten im
Einsatz ist

1.5 ist noch recht frisch, daher wird es nur vereinzelt installiert
sein.

Welceh version dur brauchst, hängt nicht von deinem persönlichen
Zahlen-Geschmack ab, sondern davon was die aufrufende Software, welche
Java nutzen möchte, benötigt.

---

Java selbst besteht aus verschiedenen Teilkomponenten:
a) Java-Plugin
b) Java-Runtime environment
c)Java Web Start enabler

a) ist eine Komponente, welche in Web-Browsern mit eingehangen wird und
bewirkt, daß wenn du innerhalb einer Web-Seite auf Java-Code klickst
(also irgendein Dokument aufrufst, wie z.b. blabla.jar), daß dann
dieses eingebettete Plugin genutzt wird, und als Sub-FEnster des
Browsers dessen System-PArameter erbt

b) ist ein eigenständiger Java-Interpreter, der keinen Browser
benötigt. Ein Aufruf über dir Kommandozeile der Form
%JAVAPATH%\java.exe -classpath blabla.jar
startet direkt das Java-Programm

c) ist eine Zusatzfunktion, welche es ermöglicht, verschiendene
Java-Files von möglicherweise unterschiedlcihen Servern herunterzuladen
und lokal zu cachen.

--

Mehr Infos geben sicherlich de Seiten von Sun her.

Autor: Roman (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu erwähnen wäre hier noch die Java Communications API (Für die
Schnittstellen zum Microcontr. ). Da sind Besipiele dabei, funktioniert
auch sehr gut! Nachteil: Gibts nur für Windows, für Linux gibts sowas
ähnliches, aber wohl nicht ganz kompatibel. Kann man auch bei sun
runterladen, google-Suche sollte den richtigen Link liefern!

Autor: Markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.