www.mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Welches Nachschlagewerk für "C"?


Autor: Karl Wunte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich bin noch nicht so lange bei der C-Programmierung dabei, aber es
geht langsam voran. Trotzdem hätte ich gerne ein übersichtliches
Nachschlagewerk, wo man mal eben Nachsehen kann wie bestimmte
Funktionen funktionieren und wie man sie richtig anwendet.
Ich habe mal in das "C und C++" Buch von Markt und Technik
reingeschaut, das hat mir jedoch nicht so gut gefallen.
Habt Ihr irgendwelche Tipps?
Gruß,
Karl

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kernighan & Ritchie, Programmieren in C, zweite Auflage, Hanser
Verlag*.

Zusätzlich die jeweilige Compilerdokumentation und ein Debugger zum
Nachsehen.


*) ich sollte mir mal einen Textbaustein für diesen Text machen. Und
Kommission von Hanser verlangen.

Autor: T.Stütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus T. Firefly
Setz es doch ins Wiki ?
Gruss

Autor: Alexander Niessen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jop,
Kernighan & Ritchie ist Pflicht/ Kult :-)

Grüße,
Alex

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es sei nur vor der ersten Auflage gewarnt. Die ist steinalt (irgendwann
deutlich vor 1990) und beschreibt das sogenannte "K&R-C". Das ist C
fast ohne Typkontrolle und ohne Funktionsprototypen.
Obendrein ist die deutsche Übersetzung grauenerregend übersetzt und
Source-Beispiele sind in einer schlecht lesbaren Proportionalschrift
gesetzt.

Mit der zweiten Auflage (etwa 1990) wird hingegen ANSI-C beschrieben,
die Übersetzung ist um Größenordnungen besser und Code-Beispiele sind
in einer vernünftigen Schriftart gesetzt.

Auch wenn ich sonst wenig von Übersetzungen halte, dieses Buch kann man
sich ruhig in der deutschsprachigen Übersetzung zu Gemüte führen.

Autor: Karl Wunte (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieviel Seiten/ wie groß ist denn das Buch? Wennes von 1990 ist, ist es
ja auch nicht mehr soo aktuell. Oder hat sich da seit dem eh nichts
mehr geändert?
Gruß,
Karl

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Buch hat das übliche Format, etwas größer als A5 und ist einige
hundert Seiten dick.

Es beschreibt keine herstellerspezifische Implementierung, derentwegen
es alle halbe Jahre erforderlich wäre, ein Buch à la "Das große Data
Becker Visual C++ 6.0 Buch" auf den Markt zu rotzen.
Stattdessen beschreibt das Buch ANSI-C (ANS X3.159-1989 bzw. fast
identisch ISO/IEC 9899:1990), und damit kommt man als C-Programmierer
schon ziemlich weit.

Mittlerweile gibt es mit C99 (ISO/IEC 9899:1999) zwar einen Nachfolger
dieses Standards, aber der wird von kaum einem C-Compiler
implementiert.

Verbreitet ist nach wie vor ANSI-C (auch C89 bzw. C90 genannt).

Autor: Gerd K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu den hervorragenden Ausführungen von Rufus T. Firefly (ich als alter
Marx Brothers Fan) nöchte ich noch hinzufügen, dass es auch noch ein
gutes Beiwerk zum K&R-Buch gibt, nennt sich "Das C-Lösungsbuch" von
Tondo/Gimpel und behandelt und enthält die (kommentierten) Lösungen der
im Buch gestellten Aufgaben. Meines ist die zweite Ausgabe von 1990 und
hat einst 27 DM gekostet.
Wer nichts ausgeben will oder kann der findet auch viele Tutorials im
Web. Z.B.
"The SNIPPETS C Source Code Archives" (das ganze Archiv als Zip
downloadbar) oder das C-Tutorial von "LCC-Win32". Letzteres bringt
auch eine freie Win32-Entwicklungsumgebung mit, zur Übersetzung der
C-Codebeispiele als Konsolen-Programm oder auch um "echte" Windows
Programme (also Programme, die Win32-Funktionen verwenden) schreiben zu
können.

Gruß
Gerd K.

Autor: Stefan Kleinwort (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2 Bücher, die Du online oder gedruckt lesen kannst:

http://pronix.de/modules/C/openbook/

http://www.schellong.de/c.htm

@Rufus:
erste Auflage ist von 1983 und ist die Übersetzung des Originals von
1977 ;-)

Viele Grüße, Stefan

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Stefan: Ich gestehe, einfach etwas zu faul gewesen zu sein. In meinem
heimischen Bücherregal stehen beide Ausgaben nebeneinander ... und
werfen sich vermutlich böse Blicke zu.
Allerdings würde ich das Wort "Übersetzung" in Zusammenhang mit der
ersten Auflage noch mal überdenken.

Autor: nobody0 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der C-Standard von www.ansi.org (kostet nur 14,95 $), Rationle dazu
("Rationale für International Standard Programming Languages C, Rev.
5.10, April 2003") die C-FAQs als Buch und "Expert C Programming".

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.