www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Taktrate


Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie kann man bei eine grafikausgabe mit einem spartan3 board machen?

es ist versucht worden ein fertiges beispiel aus dem intenet zu laden
und in das board geladen. es hat nicht funktioniert es ist am
bildschirm falscher mode gestanden (zu hohe auflösung). wie kann man
ansonsten die taktrate drosseln? das spartan board hat einen 50 Mhz
oszillator on board. kann man den irgendwie runterteilen?

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Teil den Takt mit Zähler runter. Dürfte die einfachste Variante sein.

Autor: markus (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie koennte das in diesem programm aussehen?

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

beim Spartan3 gibt es ein DCM (Digital Clock Manager). Damit kannst am
einfachsten den Takt herunter teilen.
Was für eine Grafikausgabe willst du denn realisieren?

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im prinzip nur ein "normales" Bild und in weiterer folge dann dieses
tic tac toe spiel ( oben eingefuegt)

wie funktioniert der dcm? auf dem starterkit bord ist ja ein 50 mhz
quartz

Autor: Jörn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nimm einen Zähler und takte diese mit dem Systemtakt. Wenn Du nun das
LSB des Zählers als neuen Takt nimmst, hast Du den Systemtakt um Faktor
zwei heruntergeteilt. Mit diesem kannst du den Rest der Schaltung takten
(25Mhz).

An der FH haben wir mal ein Squashspiel für den Monitor gemacht. Wir
haben einen 50 MHz Quarz benutzt und intern mit 25Mhz und 400 kHz
gearbeitet.

Gruß Jörn

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es dieses beispiel noch?

bin relativ neu auf dem gebiet, mit einem funktionierendem beispiel
hätte ich die möglichkeit gewisse programmteile besser zu verstehen

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach so (damit wird der takt um 2 geteilt)


if(CLK_EXT 'event and CLK_EXT = '1')then
   CLK <= NOT CLK;
end if;


-- CLK_EXT sind die 50 MHZ und CLK sind jetzt 25 MHZ bedenke aber
-- das der CLK jetzt nicht mehr auf der ´globalen Clock Leitung liegt

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.