www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. IBUF und OBUF bei Xilinx CPLD


Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

bin gerade dabei, mit dem Xilinx Webpack eine Schaltung in einem XC9536
zu implementieren. Da ich kein VHDL o. ä. beherrsche, benutze ich das
grafische Tool was ja auch ausreichend ist.

Kann mir jemand erklären, wozu ich IBUF (input buffer) und OBUF (output
buffer) benötige? Die Buffer mit Enable haben ja noch Sinn, da - wenn
disabled - die Ausgänge hochohmig sind. Aber wann setze ich normale
Buffer ein?

Freue mich auf eure Antworten.

Gruß
Thorsten

Autor: OTobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind denn nicht die IBUF und OBUF für FPGA's gedacht ?

Autor: Mattias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiss auch nicht, wozu die da sind. Habe bis jetzt immer die Pins
direkt angeschlossen. Das würde mich allerdings auch interessieren.

Mattias

Autor: Blubb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. sind damit die IO-Typen (entity) "buffer" und "inout" von VHDL
gemeint??

Autor: OTobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das habe ich unter language template gefunden. Also spezielle Input
Output templates für Virtex Architecture.


-Special Virtex input buffers
--Replace the XXX with the appropriate I/O standard
--See XAPP 133 for more details



-- INPUT_PORT : in STD_LOGIC;

--**Insert the following between the
--  'architecture' and 'begin' keywords**

signal INT_SIG:  std_logic;
component IBUF_XXX
      port (I: in std_logic; O: out std_logic);
end component;

--**Insert the following after the 'begin' keyword**

U1: IBUF_XXX port map (I => INPUT_PORT, O => INT_SIG);

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.