www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Wie bekomme ich mein Programm in den FPGA?


Autor: Daniel R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag allerseits,
ich habe mir jetzt ein Xilinx Spartan3 Starter Kit zugelegt und habe so
ein „kleines“ Problemchen. Mein Problem liegt in der Programmierung des
FPGAs, sprich ich bekomme mein „Programm“ nicht in den PROM hinein. Das
liegt höchstwahrscheinlich nicht an der Hardware sondern daran, dass ich
mit IMPACT einfach nicht zurecht komme. Als Software habe ich XILINX ISE
6.  Ich habe auf jeden Fall schon mal das Programm fertig, welches auch
funktionieren sollte.... Auch die Constraints habe ich definiert,
sodass eigentlich alles klappen sollte. Mein Programmierkabel ist das
mitgelieferte Digilent Parallel to JTAG Kabel. Alle Jumper sind auf
default, bzw. die Jumper des J8 Headers sind alle gesetzt. Ab hier habe
ich nun absolut keine Ahnung mehr, was jetzt kommt.
Nun die konkreten Fragen:
Muss ich für das Spartan3 Starter Board ein Prom-, ACE- oder JTAG-File
erstellen? Was muss ich dabei beachten?
Wenn ich das File dann habe, wie bekomme ich es dann in meinen Prom auf
dem Board, sprich welchen der folgenden Modi muss ich benutzen?
-Boundary-Scan Mode
-Slave-Serial Mode
-Select-Map Mode
-Desktop-Configuration Mode

Ich habe schon ziemlich viel herumprobiert, aber es ging absolut
nichts. Muss ich vielleicht einen Treiber für das Kabel haben? Das
Kabel selbst ist selbstverständlich richtig verbunden(mit dem Board
sowie dem PC), oder muss ich noch etwas beachten?
Das Testprogramm, welches von Xilinx schon auf dem Board ist
funktioniert. D.h. dass die Hardware funktioniert und es theoretisch ja
nur an mir liegen kann.


Ich weiß, ich verlange viel von euch. Ich werde euch deshalb auch sehr
dankbar für jegliche Hilfe sein.

Schon im Voraus: Vielen Dank

Mit freundlichen Grüßen,

Daniel

Autor: Hilel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel.
Schau Dir mal diese Seite an. Da ist es ausführlich beschrieben.
Melde Dich nochmal, falls Du nicht weiter kommst.
http://www.axonspace.com/start/led_on/

Gruss Hilel

Autor: Daniel R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Hilel,
vielen Dank für den Link. Sieht recht gut aus.
Wenns nicht klappt frag ich nochmals.
Gruß Daniel!

Autor: Daniel R. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe nun versucht den FPGA nach Hilels Anleitung zu programmieren,
doch es funktioniert nicht. Es klappt alles bis an der Stelle, an der
ich dem PROM das *.mcs File zuweisen muss. Nachdem ich in dem „Assign
new Configuration File“ Dialog meine *.mcs  Datei ausgewählt habe und
auf öffnen klicke bekomme ich eine Fehlermeldung und gleich danach noch
eine Speicherexception(siehe Bild im Anhang). Könnt ihr etwas damit
anfangen? Also ich nicht.
Dieses ISE überfordert mich im Moment einfach, da es ein riesiges
Programm ist und ich nicht wirklich viel damit anfangen kann.

Kann der Fehler vielleicht darin liegen, dass ich nicht das ISE
benutze, welches beim Starter Kit dabei ist, sondern eine andere
Version(Vollversion mit Service Pack 2)? Ich denke das dürfte egal
sein, aber man weiß ja nie.

Schon im Voraus Danke.

Mit freundlichen Grüßen

Daniel

Autor: Hilel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Daniel.
Versuch´s erstmal mit einem simplen Projekt, z.B. LED über einen
Schalter ansteuern. Wenn Du mir Deine e-mail-Adresse gibst, schicke ich
Dir eine avi-Datei (ca 24MB), in der genau erklärt wird, wie die
Programmierung gemacht wird.

Gruß Hilel

Autor: TPSK (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Hilel...

Ich wäre ebenfalls an der AVI-Anleitung interessiert. Wäre nett, wenn
du sie mir auch schicken könntest (ich habe die gleichen Probleme wie
Daniel R.)...Vielen Dank !!!

Autor: Daniel R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
@Hilel
Da gibts ein "kleines" Problem:
Ich habe ein 56K Modem. Alles was größer als 1 MB ist geht ewig.....

Am Besten installier ich das Service Pack 2 nochmal neu. Hab gehört,
das soll helfen. Wenns nicht geht melde ich mich noch einmal.
Danke!

Gruß Daniel!

Autor: Daniel R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
sorry, es ist das Service Pack 3 nicht 2. Ich habe es neu installiert,
aber es funktioniert immer noch nicht.
Weiß niemand woran es liegen könnte?

Danke.

Gruß Daniel!

Autor: AxelMeineke (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich kann dir nicht sagen woran es liegt, aber evtl helfen dir
folgende Tipps. Ich würde an deiner Stelle das Projekt weinmal komplett
neu compilieren lassen. (Das machst du mit rechtsklick z.B. auf Synthese
und dann Rerun all.
Wenn das nicht klappt lösche einfach mal alle datein in deinem
Programmordner die vom Webpack erstellt werden. Es sollten dann nur
noch die Projektdatei, die vhdl Datein und ucf etc übrig bleiben. Halt
alles was du erstellt hast. Vorher natürlich ne Sicherheitskopie
machen. Oder nen Snapshot.
Evtl klappt das ja. Kannst du eigendlich weder das FPGA noch das Flash
beschreiben ?

Na viel erfolg. Wenns nicht klappt dann meld dich noch mal... ach ja
wenns klappt bitte auch :-)

Autor: Daniel R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es funktioniert!!!!!     :)
Ich habe lediglich die mitgelieferte Software installiert(also das ISE
WebPack). Davor hatte ich ja die ISE Vollversion drauf. Diese wollte
anscheinend nicht.....
Also, vielen Dank an alle!!!

Gruß Daniel!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.