www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ergebnis mainboardreparatur, halbleiter auswechseln


Autor: frank seidel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte noch mein erfolgreiches ergebnis zu meiner frage unter:

http://www.mikrocontroller.net/forum/read-1-200115...

mitteilen... die zweite cpu funktioniert also auch wieder und der
rechner liefert entsprechend performante leistung.
ich habe wie vorgeschlagen eine zinnbrücke aufgelötet. was es nun
wirklich für ein bauteil war kann ich aber nicht sagen...

vielen dank nochmal für die hinweise!!

p.s. ich hatte mir zuvor noch einen null-ohm-widerstand von einem alten
board besorgt aber ehrlich gesagt ist mir ein rätsel wie man ein 1mm
großes bauteil an zwei seiten anlöten soll... deshalb die zinnbrücke.
hut ab vor allen die sowas beherrschen :-)

Autor: Rufus T. Firefly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Glückwunsch!

Autor: Lucky Fu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
auch von meiner seite! was das smd löden angeht: mit der richtigen
ausrüstung und ner ruhigen hand ist es gar nicht so schwer...

Autor: Jens (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
IZI sag ich da nur

das grauen bekomme ich immer, wenn es um die schoenen QFP Gehäuse geht
und die man dann wechseln muss GRR scheiss ausloeten
oder die suessen 0603 bauteile ;)

ich habe zu Hause auch noch ein defektes Bord nur keien idee, was es
ist

Unter WIinXP haenngt es und pfeift dann recht laut
unter Linux = reset
habe leider keine idee

Gruss Jens

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gratulation!
Das mit den 0603 löten ist nicht so schwer. Klar man braucht ein Lupe,
dünnes Lötzinn und eine (selbstklemmende) Pinzette aber dann ist es nur
ein Geduldsübung
tex

Autor: Lucky Fu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mir reicht für 0603 meine 0,8-er lötspitze, ne splitterpinzette und sehr
feine entlötlitze sowie smd lötzinn. normalerweise verzinne ich ein pad
vor, halte dann das bauteil mit der pinzette ins geschmolzene lot und
verlöte danach die 2. seite. ist imho relativ einfach. ne lupe stört
mich da mehr als sie mir nützt. kritisch wird das sicher ne nummer
kleiner, das hab ich aber noch nich selbst gemacht

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.