www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AVR und IC-Prog


Autor: Michael Jani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HI!

Ich benötige von euch dringend Hilfe! Denn ich möchte eine Schaltung 
nachbauen für eine Lamdamessung an meinem Motorrad, habe auch nun schon 
die Schaltung für den LPT Port an meinem PC hergestellt - 
http://www.ic-prog.com/funcard.jpg (jedoch habe ich den 90S2313 also nur 
20 pins (was ja nichts machen dürfte, oder muss der komplett anders 
beschalten werden?)

Mein Problem ist, dass ich nicht auf das IC-Zugreifen. Ich bekomme eine 
Fehlermedung: "Falsche Signatur", dann kann ich weitermachen jedoch 
schreibt, liest und überprüft das Teil nicht wirklich, es läuft zwar 
duch und sagt fertig...

Was mache ich falsch????
Ich habe Windows XP und der LPT Port läuft auf Standart (also nicht EPP 
oder sonst was)....
Ach ja das IC-Prog Programm muss ich mit Windows 95 bzw. 98 
Kobatibilitätsmodus starten, sonst gibt es auch Fehlermedungen.

Hoffe auf eure Hilfe.
Gruss Michael

Autor: remo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeder AVR Prozessortyp hat eine bestimmte Signatur (ist im Chip 
eingebrannt), mit der der Programmer feststellen kann, ob das erwartete 
IC dranhängt. Die SW die du laden möchtest geht von einem AT90S8515 aus, 
du hast aber einen AT90S2313 dran. Das kann also so nicht gehen.
Wenn du den Sourcecode des Programms, das du in den AT90.. laden willst 
hast, dann kannst du mit einem Assembler (z.B. von der www.atmel.com 
Hompage das AVR Studio runterladen), die dem 2313 angepasste Include 
Datei gegen die verwendete 8515 austauschen.

ZUsätzlich haben die verschiedenen Kontrollertypen die internen Register 
an unterschiedlichen Speicherplätzen. Das Programm läuft also ohne neues 
Assemblieren mit der richtigen Include Datei sowieso nicht.

Solltest du den Sourcecode(für den Lambdamesser) nicht haben, dann den 
8515 verwenden, da hilft nichts anderes.

ciao
Remo

Autor: Michael Jani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Danke für die Antwort, hört sich plausiebel an!
Jedoch kann ich in der Software IC-Prog den 2313 einstellen welcher ja 
auch dranhängt und der Code soll laut dem Programmer für diesen 2313 
geschrieben sein.

dies ist die Page dazu:
http://www.taunus-biker.de/~mdvp/Lambda/Lambda.html
Umsetzen möchte ich das Teil mit LCD bzw. die Schaltung darüber mit den 
Dioden.

Wäre klasse wenn ihr mir zu einer Lösung hefen könntet.

Gruss Michael

Autor: Michael Jani (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach oben

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.