www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik an Mathematiker: Spannungsteiler berechnen


Autor: Sven (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ein normaler Spannunsteiler ist ja einfach zu berechnen. In diesem Fall
werde ich morgen den benötigten Widerstandswert durch probieren
ermitteln, aber vielleicht kann einer die mathematische Lösung finden.
Würde mich mal interessieren, wie ihr das rechnen würdet!

Das interessante ist, daß der eine Widerstand an 5, und der andere an
8,8 V hängt (in der Schaltung hatte ich nur 8 V vermerkt).Ist ne
OPV-Schaltung. Der OPV wird mit 10 Volt betrieben, der 150k ist der
Rückkopplungswiderstand, wogegen der andere Spannungsteiler an 5 V
hängt. Fragt bitte nicht warum, ist nicht meine Erfindung hihi.

An dem Knotenpunkt ist "am lebenden Objekt" 2,2 Volt zu messen.

Tschööö Sven

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und was willst du nun wissen? es sind ja eh schon alle werte gegeben...
und weiters wäre die ganze schaltung vl interessant ;-)... den mit dem
kleinen auszug ist ja nicht wirklich viel anzufangen ;-)

Sorry wegen meiner Kritik

Autor: Bernhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei solchen Problemen gilt das Superpositionsprinzip, wenn ich mich
nicht verrechnet habe kommen 2,161 V heraus.

Autor: Hans (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mathematik ist da keine dahinter... egal bitte einmal rechnung ;)

73

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, geht z.B. so

U/15K=(5V-U)/27K + (8,8V-U)/150K

Alles auf einen gemeinsamen Haupnenner bringen, dann folgt

270U= 750V-150U+237,6V-27U

447U=987,6V

U=987,6V/447

U=2,2094V

hoffe ich habe mich nicht verrechnet.



Volker

Autor: Volker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
war wohl etwas zu spät.

Volker

Autor: Schoaschi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So... habs jetzt erst mal so richtig gecheckt... sorry wegen dem
vorrigen eintrag
..
einfach zwei Maschen- und eine Knotengleichung aufstellen und du
bekommst das Ergebnis: U=2.16V

I.)   5V = 27k*I1 + 15k*I2
II.)  8V = 150k*I3 + 15k*I2
III.) I2 = I1 + I3

und dann nur mehr: U = 15k*I2

mfg schoasch

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nur weil oben das stichwort gefallen ist...

über superposition gerechnet:

Ux=Ux'+Ux''

man sagt jeweils eine quelle ist aus.. die andere ist gebrückt.. also
einmal teiler mit wo 15k und 150k parallel liegen und dann 15 und
27k..

also Ux'=5V*(15k||150k)/(15k||150k+27k)=1,67V
Ux''=8,8V*(15k||27k)/(150k+15K||27k)=0,534V

Ux=2,2V

also jenachdem was du lustiger findes.. variablen schupfn oder
herumtippsn..

73

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super,
ich danke allen für die Infos.
Nachdem man die Formeln in einer Exceltabelle verpackt hat, sind nun
die Berechnungen schnell und exakt ausgeführt.

Tschööö Sven

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.