www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Video A/D - D/A Wandler


Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

ich stehe vor dem Problem das ein Videosignal (Analog) übertragen
werden muss.
Dazu müsste es digitalisiert werden und über eine Glasfaser geschoben
werden (sorry das MUSS es sein).
Hat da wer Ideen wie ich das am besten mache oder ne bezugsquelle für
so was?
Am Ende muss halt aus den Digitaldaten auch wieder was Analoges gemacht
werden.
Ich weiss das das Heftig ist 10Mhz fürs Videosignal, 10 Bit -> 100 Mbit
werden da wohl schon drübergehen....

Grüsse
  Tobi

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum digital? Das sollte doch auch analog über die Glasfaserstrecke
übertragbar sein ...

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm
Ansatz der mit Gefällt.
Haddu mehr input für mich?

Grüsse
  Tobi

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochmal ich

also quasi die Sendediode modulieren und dann hinten via Photodiode
abgreifen? Gibt das keine Probleme wg. linearität usw?

Tobi

Autor: Carsten Steiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Rufus:
analog über eine Glasfaser ist mir neu. IMHO gibts nur Licht ein und
Licht aus. Wenn es eine analoge Übertragung gäbe würde auch DSL über
Glasfaser funktionieren, tut es aber nicht.

Autor: Someguy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DSL funktioniert über glas (jedenfalls gibt es technik, die wohl auch
teilweise eingesetzt wird)

Autor: Carsten Steiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist zwar Offtopic aber,
natürlic funzt DSL auch über Glas, indem nach 500m Kupferkabel eine
Umsetzung auf Digital erfolgt (relativ teuer, wird darum selten
genutzt)!
-> Ist übrigens genau das Teil was hier benötigt wird!

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich muss gestehen, das selbst noch nicht implementiert zu haben, aber
andererseits sind Optokoppler keine rein digital arbeitenden Bauteile.
Und 'ne Glasfaser ist letztlich auch nur ein Optokoppler, wenn auch
ein sehr langer.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich kann man auch analoge Signale über Glasfaser schicken, aber
bei 10MHz Datenrate ist das mit der Linearität und den Verlusten ebenso
natürlich kaum noch machbar. Allerdings dürften Digitale
Glasfaseroptiken für diese Signalraten ohnehin kaum für Otto
Normalverbraucher bezahlbar sein, was die schnellen A/D -> D/A -
Wandler eigentlich auch erübrigt. Sorry, nicht sehr hilfreich, ich
weiß... Vielleicht doch die Video-Signale erst umkodieren, also
kleinmachen und dann übertragen?! Spart Datendurchsatz...

Autor: A.K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"10Mhz fürs Videosignal, 10 Bit -> 100 Mbit"

Schwarzweiss oder Farbe? Für Farbe läuft's ohne Komprimierung eher auf
240Mbps raus.

Übrigens sind 100Mbps und mehr kein Problem. Muss man sich nur die
Technik von entsprechenden Ethernet klauen. Bei Gbit-Ethernet gibt's
fertige Module dafür (GBIC und Co).

Die Technik der PC-TV-Karten gibt einiges davon her, was Du benötigst.
Schmeiss bei einer Billig-TV-Karte den Tuner raus und es bleiben 1-2
günstige Chips die genau den Job der Video-A/D-Wandlung erledigen.

Und die umgekehrte Richtung erledigt der VGA-D/A-Wandler einer alten
PC-Grafikkarte. Von jeder Generation, in der das noch separate Chips
waren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.