www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Interrupts ein- bzw. ausschalten


Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich einzelne Interrupts beim Atmega 32 ausschalten. Möchte dass
mein µC verschiedene Betriebsarten hat. Wenn ich eine bestimmte
Betriebsart wähle möchte ich z.B. Timer0 ausschalten
Timer1 auschalten
External Interrupts ausschalten
SPI einschalten
AD-Wandlung einschalten

Wie kann ich das machen?

Autor: Sebastian Frank (nemie)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
RTFM

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Interrupts sind (beim Einschalten) erstmal aus.
Durch dein Programm schreibst du in die zuständigen I/O-Register (siehe
Datenblatt) die entsprechenden Bitwerte (siehe Datenblatt) um die
Hardware-Spezialfunktionen (also auch die Interrupts) einzustellen.

...

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Anmerkung:

Ob Interrupts enabled sind oder nicht, hat keinerlei Einfluß auf das
Setzen und Löschen der Interruptflags.

D.h.

- man kann Interruptquellen auch im Polling bearbeiten.

- waren Interrupts einige Zeit unbenötigt, sollte vor der erneuten
Freigabe immer präventiv das Interruptflag gelöscht werden.


Peter

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich z.B. die Timer1 Interrupt-Routine ausschalten, sprich damit
 der µC nicht mehr den Code in dieser Interruptroutine ausführt.

Autor: Peter Dannegger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Wie kann ich z.B. die Timer1 Interrupt-Routine ausschalten"

???

T1 sind 4 Interrupts zugeordnet, da must Du schon sagen, welchen Du
meinst.

Bzw. besser Du guckst einfach mal ins Datenblatt, da steht alles ganz
genau drin.


Peter

Autor: D. W. (dave) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im zugehörigen Register (TIMSK, glaub Timer Interrupt MaSK) die
entsprechenden Bits löschen.

Autor: Toni (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Peter Dannegger
Ich meine den Overflow Interrupt

Autor: Kai markus Tegtmeier (kmt)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im TIMSK-Register das Bit TOIE1 auf 0 setzen.

KMT

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.