www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Mehrere AVR µC an einer RS232


Autor: avrler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nabend !

Meine Frage ist es ob es möglich ist mehere AVR an eine Serielle
Schnitstelle zu hängen. Es geht nur darum das jeder µC Daten vond er
RS232 empfangen kann. Es geht nicht darum das diese Senden. Wenn ja
reicht es wenn ich den TX Ausgang des MAX232 auf alle RX Eingänge
meiner Controller hänge?

Danke im Vorraus

noch einen schönen abend !
jens

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sollte funktionieren, sehe da kein Problem drin. Evtl. ist die
Treiberstärke des Max nicht ausreichend, und ein TTL Treiber ist nötig,
dürfte aber nicht problematisch sein.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit zwei AVR's und einem MAX232 gehts wunderbar. Wenn beide AVR's auch
noch senden sollen --> je eine Diode und Widerstand in die TxD-Leitung
des AVR...

Hab eine Platine die so einwandfrei funktioniert...

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht auch mit mehreren AVRs, der MAX ist stark genug um 10 LS-TTL-Lasten
zu treiben, macht etwas 30 AVRs, okay - die Kapazität des Busses sollte
man im Auge behalten... Im Falle des Sendens mehrerer AVRs auf eine
TX-Leitung: PullUp und open collector Ausgänge!

Autor: avrler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Danke Danke
"Hier bekommen Sie geholfen!" g

Es hat geklaptt, ich werde jetzt auf diese Art 6 µC miteinander
Verbinden um aus 2313érn einfache pwm controller für die L298 zu machen
sie müssen das Signal nur vom PC empfangen und dann den PWM Wert und die
DIR ausgeben.

Nochmal Danke für die schnelle Hilfe
jens

Autor: Bodo F. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
da ich ziemlich neu bin in der Welt der Elektrotechnik habe ich mal ein
Schematic angehängt mit der Frage, ob ich die Antworten so richtig
verstanden habe.
Welchen Wert sollte der Pullup haben? 1,5kOhm?
Mit der Bezeichnung open collector komme ich trotz Google nicht so ganz
klar. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist das eine Sache der
Hardware. Ist das richtig, oder muß ich da noch was besonderes
einstellen für den Serialport? (ATMega16)
Sowohl jeder empfangende AVR als auch der Sender haben ihren eigenen
MAX232.

Danke
Bodo

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigener MAX für jeden empfangenen µC ist übertrieben, wenn´s das gleiche
Signal ist. Auch ist es einfacher nur TTL / CMOS Pegel
zusammenzuschalten, als die bereits gewandelten RS232-Pegel, weil
einfache Dioden reichen. Also einen empfangenden MAX -> alle
empfangenden AVRs. Alle sendenden AVRs über Diode an PullUp ->
sendender MAX. Als PullUp reicht 4k7, bei TXD über Diode reicht der
UART Ausgangs-PortPin, Kathode der Diode muß zum PortPin zeigen.
OpenCollector bezeichnet einen Pin, der i.d.R. nach Masse zieht, wenn
er aktiv ist und der hochohmig ist, wenn er passiv ist. Stell dir einen
offenen npn-Transistor oder einen FET vor (OpenDrain).

Autor: Bodo F. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke schonmal für die Antwort.
Das Problem ist, daß das alles fertige Module sind, ich also erst
hinter dem MAX abgreifen und demzufolge zwischen MAX und Chip nichts
mehr zwischenhängen kann.
In meinem Bild in der Nachricht davor stehen JP1-JP5 also jeweils für
einen MAX.
Ist das Bild dann so richtig, oder brauche ich nur eine Diode, die
direkt vor dem PullUp hängt?

Danke
Bodo

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.