www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik MOS fet


Autor: Emina Dzambo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, das da unten war ein Tippfehler von mir...

Also: Hallo!

hat vielleicht jemand von euch einen Vorschlag:

Ich brauchen einen MOS fet, logic level, mit einer Gatespannung von ca.
5V, der 20V aushält. ich brauche einfach nur einen Namen...

Danke schön!
Emina

Autor: Lucky Fu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
buz 72

Autor: Emina Dzambo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke!!!!

mfg emina

Autor: Emina Dzambo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo
kleiner fehler:

er soll 20V aushalten und schon bei 5V schalten, hast du falsch
verstanden, sorry vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt...
mfg
emina

Autor: Bernhard Gebert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau doch mal bei

www.infineon.com

die haben solche MOSFETs und du musst bloß eingeben, was du möchtest.

MfG,
Bernhard

Autor: Lucky Fu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
warum? der schaltet ab 3,3V und hält weit mehr als 20V aus

ausserdem kommt er eh von infineon, sollte also leicht aufzufinden
sein. einfach ma ins datenblatt schauen

Autor: Emina Dzambo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, aber du bist echt unter meinem Würde...


hat du nichts besseres zu tun, als Menschen fertigzumachen. Wie kann
man nur sein....

Schade...

Emina

Autor: Emina Dzambo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
War nicht an dich gerichtet, lucky. Ich habe mir eine andere Marke
angeschaut. Der schaltet bei 20V durch und haltet 100V aus... dann
reden wir nicht vom selben...

mfg emina

Autor: Emina Dzambo (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das wäre das datasheet

Autor: Lucky Fu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich verwende schon sehr lange den buz72A weil er cmos kompatibel ist. er
schaltet eben schon ab 3,3V durch, sodaß man ihn direkt als treiber
nutzen kann. hab ihn auch schon oft erfolgreich an controllern
eingesetzt

Autor: Emina Dzambo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke

Autor: Sven Johannes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin...

BUZ72 schaltet bei 5V aber auch nur so gerade ebend. Was für einen
Strom soll der Transistor denn aushalten?

--
 Sven Johannes

Autor: crazy horse (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die Angaben sind ein bisschen dünne...
Sehr viel setze ich den HUFA76619 ein, ist irgendwie mein Standard-Typ
im mittleren Leistungsbereich geworden.
Ansonsten: es gibt unzählige Typen.
Die üblichen Verdächtigen: ST, International rectifier und Fairchild.
Bei IR deutet meist ein in der Typenbezeichnung vorkommendes L auf
logic-level hin, stimmt aber nicht immer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.