www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik touch panel


Autor: W. Gehling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer hat sich mit VGA LCD- GRAFIK mit z.B. KONTROLLER SED1330
und dazugehoerendem touchpanel in einem 8051er-System beschaeftigt und 
kann evtl. Erkenntnisse zum Besten geben ?

Anbieter sind electronic assembly und inzwischen auch Conrad.

W. Gehling

Autor: Norbert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwar nicht im 8051er-System, sondern 'nur' mit'm C167er und jetzt
aktuell mit'm mega128.

Die MCU spielt keine Rolle, da ich mit UART 9600Baud arbeite.

Beide Systeme sind in ANSI-C programmiert.

Wenn man sich an das Datenblatt von EA hält, läuft alles besten.

Ich benutze das EA-KIT 240-7. Ist schweinisch teuer, aber genial.

Trotzdem, mal sehen was morgen die electronica an Alternativen zu bieten 
hat.

Norbert

Autor: Andreas Reich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für den Touchscreen solltest du schlauerweise einen 
Touchscreencontroller verwenden, beispielsweise den ADS7873 von Analog 
Devices.
(Wenn du nicht das RS232-Kit nutzt, wie Norbert)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.