www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik TxD und RxD am STK500 - LEDs flackern


Autor: Tilman W. (tilman)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halli-Hallo,
ich habe das Programm "Uart-Receive.asm" aus dem Tutorial mit einem
STK500 getestet und alles funktioniert-ich kann per Knopfdruck die LEDS
des STKs an und ausschalten.
Jetzt habe ich aber das serielle Kabel ersetzt durch ein Bluetooth
Modul. Dieses Modul arbeitet mit TTL Pegeln. Es hat einen 20
Pin-Konnektor, dessen RxD ich verbunden habe mit dem PD0 auf dem STK.
Das TxD von dem Funkmodul entsprechend verbunden mit PD1 auf dem STK.
Nachdem ich eine Bluetooth Verbindung hergestellt habe müsste ich doch
nun eigentlich wie gehabt die LEDs an und ausschalten können...aber
leider flackern die nur, wenn ich am Hyperterminal eine Eingabe mache.
Wenn ich keine Eingabe mache, hören sie wieder auf zu flackern. Also
anscheinend kommt etwas an beim Mikrocontroller (AtMega 8, aber das
spielt glaube ich keine Rolle...). Muss ich hier noch irgendwie
irgendwo GND verbinden ? Oder woran liegt das ? (Komplette Pinbelegung
auf S.50 des Manuals im Anhang).

Autor: Tilman W. (tilman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na gut, das führt offenbar zu nix. Dann mal anders gefragt: Weiss
jemand, weshalb man am STK500, wenn man das serielle Kabel an RS232
Spare anschliesst, nur die Pins PD0 und PD1 mit RS 232 Spare verbinden
muss und nicht auch noch Masse ?
Irgend jemand ??

Autor: mmerten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein externes Modul braucht natürlich auch noch gnd vom stk500

Autor: Tilman W. (tilman)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt...jetzt gehts

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.