www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Fehlersuche


Autor: Andreas D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir nun die im Tutorial angebebenen Teile
(ISP-Programmer/Spannungsversorgung/ATmega8) besorgt und
zusammengebaut,doch nach dem anschließen an den PC gibts Probleme:

angesteckt, und erst mal yaap gestartet - Fehler wegen der dll. DLL
runtergeladen, installiert und nochmal yaap geöffnet -prima,
funktioniert. Danach auf "detect device" ... Fehler (Init failed. Is
device connected and powered on?) Nochmal überprüft - müsste alles
stimmen, nochmal probiert, wieder das selbe. Die einzelnen Aufbauten
nochmals überprüft, wieder probiert, Fehler!

Nun zur frage: Wo soll ich mit der Fehlersuche anfangen bzw. wie
vorgehen. Gibt es möglichkeiten, den ISP zu überprüfen(da ich den auf
einer Lochrasterplatine aufgebaut habe, könnte da durchaus ein Fehler
untergekommen sein). Ich habe bis jetzt noch keinerlei Erfahrung mit
Microcontrollern, deshalb bitte eher einfach halten.

Hoffe auf Happy End
Andreas

Autor: Μαtthias W. (matthias) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

mal andere Programmiersoftware probieren. avrdude, uisp und PoyProg
sind Alternativen. Ansonsten gibts da noch
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR_Checkliste

Matthias

Autor: Andreas D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm ... ich bin von selbst ein wenig weiter gekommen. Die Spannung war
etwas zu niedrig, jetzt funktioniert das erkennen mit yaap endlich.
Jedoch hab ich keine Ahnung, wie man in der neuen Version (0.6) die
Fusebits setzen soll, bzw. wie man ein Programm überträgt. (der im
Tutorial beschriebene Eintrag zum ändern der Fusebits existiert bei mir
gar nicht) Das ist laut HP auch richtig(bei 0.6). Weiß wer, wo man eine
ältere Version bekommen kann?

Autor: Wolf3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin auch Anfänger, was der Umgang mit AVR's angeht.
Bei mir haben sich anfangs Fehler im ISP-Interface eingeschlichen.

Überprüf mal die Pinbelegung.

VCC
MOSI
MISO
SCK
RESET
GND

diese müssen unbedingt mit den passenden Pin's am AVR verbunden
werden.

Und mal die +5V Spannung direkt am IC messen.

Vie Glück.

Autor: Wolf3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oha, meine Antwort kam etwas zu spät.
Hat sich wohl überschnitten, während ich schrieb.

Bei Yaap findest Du den Eintrag zum ändern der Fusebits unter:

Program
        LockBits & Fuses

Ach ja, vorher ein neues Project anlegen, sonst gibt es kein Menü
"Program"!

Autor: Andreas D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, jetzt hat auch das setzen den Fusebits funktioniert! juhu! Dennoch
hab ich noch keinen Tau, wie das mit dem übertragen funktionieren soll.
Ich öffne ein neues Projekt, schließe gleich mal das Fenster mit dem
Namen, lade dann die hex Datei und gehe auf "WRITE EEPROM". Wenn ich
danach auf "READ EEPROM" gehe, zeigt er mir auch das gleiche wieder
an, jedoch macht er nicht das, was er soll(ich verwende das erste
Programm aus dem Tutorial). Überhaupt ist das eigentlich recht wenig,
was er da überträgt ( 0F EF 07 BB 0C EF 08 BB - FF .... der rest nur
mehr FF). Das Flash-Fenster bleibt immmer voll "FF". Und wenn ich
nach dem schreiben auf Check Blanc gehe, erscheint ein Fenster mit der
Nachricht, das Gerät wäre leer !?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
EEPROM != Flash-ROM. Könnte das eine Problemquelle sein?

Autor: Wolf3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du mußt in Yaap das Fenster "Flash" aktivieren nicht "EEprom"
File öffnen, dann übertragen.

Autor: Andreas D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, hatte noch ein paar Problemchen, jedoch war es im großen und ganzen
nur mangelnde Erfahrung und ein kaputter Trafo. Hab gerade das Programm
zu vollster Zufriedenheit auf den AVR übertragen und alles läuft wie
geschmiert.

Habt Danke für eure schnelle und kompetente Hilfe.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.