www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Akku's mit Solarzelle(n) laden


Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich habe eine Frage zum Laden von NiMH Akku's. Ich möchte diese
Akku's mit einer Solarzelle laden, aber das Problem liegt an dem
Ladestrom der ist ja abhängig vom Licht das auf die Zelle scheint.
Langt es hierbei einfach mit einem Spannungsregler die
Ladeschlussspannung an den oder die Akku's anzulegen? Normalerweise
werden diese Akku's doch mit konstantem Strom geladen!
Wie ist dieser Ladevorgang mit Solarzelle zu bewerkstelligen???

Danke

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei NiMH gibt es im Gegensatz zu Blei oder Lithium Akkus keine feste
Ladeschlussspannung. Besser ist also eine Erkennung des Ladestandes
anhand der Spannungskurve (z.B. deltaU). Alternativ kannst du auch den
Entladestrom überwachen und danach eine entsprechende Menge laden. Wenn
es für dich kein Problem ist, wenn die Akkus nicht mit dem vollem Strom
der Solarzelle exakt vollgeladen werden und die Lebensdauer durch
eventuelle Überladungen verkürzt wird, dann kannst du dennoch den
Spannungsregler verwenden. Vergiss nicht die Diode zwischen Solarzelle
und Spannungsregler. Manche Spannungsregler mögen es nicht, wenn die
Ausgangsspannung höger als die Eingangsspannung ist.

Wenn es dir nicht auf die Kapazität ankommt, kannst du auch NiCD Akkus
verwenden. Die sind unempfindlicher gegen Überladung und können bei
entsprechender Dimensionierung nur mit einer Diode mit der Solarzelle
verbunden werden.

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich frage mich nur wie die Solarladegeräte funktionieren. Wie gesagt
deltaU ist ja nur bei konstantem Ladestrom möglich was aber die
Solarzele nicht immer liefert.

Autor: etsmart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh mal zum nächsten Kiosk und schau in die neue Elektor. Da wird
gezeigt, wie diese Solarleuchten funktionieren. Total simpel mit 2
Akkus und ein paar Bauteilen.
http://www.elektor.de/Default.aspx?tabid=27&year=2...

Autor: Steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei mir in der Gegend hat das Kiosk keine Elektor. :-(

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
DeltaU geht auch bei schwankedem Ladestrom. Du musst nur zum messen
(z.B. alle 5 Sekunden) den Ladestrom kurz abschalten.

Autor: etsmart (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kleiner Tip am Rande. Wenn NiMH nicht unbedingt notwendig ist, dann nimm
NiCD. Da machst du dir nicht so viel stress. Die Beschaltung besteht
dann aus lediglich 2 Dioden. Wenn du dir dann 2 aneinanderklemmst hast
du das gleiche, wie eine NiMH.Und die Kosten sind auch geringer. In der
Elektor(d.h. in den Solarleuchten) sinds auch ´nur´ NiCD wenn ich mich
recht erinnere.

Autor: TravelRec. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, NiCd ist nicht mehr so ganz zeitgemäß und wenn sie nicht zyklisch
immer wieder voll entladen werden, gehen sie auch schnell kaputt. Die
Sache mit DeltaU und Ladestrom abschalten zum Messen, ist eine gute
Variante und über´n Mosfet und ´nen kleinen Prozi recht schnell
gemacht.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ganz edel wäre natürlich n Tiefsetzsteller und den so steuern, daß der
Ausgangsstrom konstant bleibt.
Mit dem entsprechenden µC lässt sich dann auch noch ne Delta-U
abschaltung machen  (zur Not mit nem externen AD Wandler)

Wird dann natürlich n bisschen aufwendiger...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.