www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Motortreiber mit Butterfly


Autor: Jens Rippel (jens81)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mal wieder eine Anfängerfrage.
Ich habe mir eine Getribemotoransteuerung (siehe Anhang)
zusammengelötet und benutze den AVR Butterfly um es anzusteuern.

Wollte hiezu PORTD benutzen.
PORT1 von Schaltbild liegt an PD0, PORT2 liegt an PD1 und PWM links
liegt an PD5.

Habe folgendes Prog geschrieben:

#include <io.h>
int main (void){
  DDRD = 0xff;
  PORTD = 0x21;
}

Wieso läuft der Motor nicht?????
Bin schon zeit tagen dran, bekomm es aber nicht hin.
Habe schon LEDS so angesteuert, was funktioniert.

BITTE helft mir

Jens

Autor: Rolf Magnus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Batterie des Butterfly liefert nur 3V. Das reicht evt. nicht aus, um
die Ports anzusteuern.

Autor: Jens Rippel (jens81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich das Problem mit der Batterie ändern?

Mir ist gerade aufgefallen, wenn ich den Secker an PORTD aufstecke, das
dann der MOtor kurz zuckt.

Ist die Ansteuerung so richtig????

Jens

Autor: Marko B. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Butterfly mit einer externen Spannung betreiben (max. 4,5V oder so).
Ich betreibe meinen aber oft mit 5V. Funktioniert einwandfrei, aber
evtl. könnte der Dataflash darunter leiden. Besser wären wohl 5V mit
einer Diode (-0,6V) dahinter.

Autor: Dierk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ICh hab's mir jetzt nur kurz angeschaut aber wenn die Butterfly-Ports
nur 3 V liefern solltest du die Ports des L298 nicht direkt ansteuern
sondern einen 74HCT245 Bustreiber IC dazwischen schalten das logisch
gesehen gar nichts macht sondern lediglich als Signalrepeater
funktioniert - es hebt die Pegel auf 5 V an (natürlich benötigst du
eine 5 Volt Versorgung des 74HCT245).

Habe auch den Butterfly, hatte bisher jedoch noch keine Zeit in zu
proggen.

Man korrigiere mich daher falls ich Mist erzähle.

Grüße,

Dierk

Autor: Jens Rippel (jens81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe es jetzt hinbekommen.
Hatte was am Stecker zum Butterfly falsch gemacht.

Grüße und danke Jens

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.