www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PC-Tool für mmc Sectorweisefortlaufend zu beschreiben


Autor: Taylor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich möchte auf eine MMC-Karte eine 32Kbyte HEX-Datei ab einem
bestimmten Sector schreiben.
Kennt jemand einen Hexeditor womit das möglich ist ? Mit dem Editor den
ich habe kann ich nur einzelne Sectoren beschreiben. Möchte dieses aber
fortlaufend haben. Kennt da jemand was ?

gruß Sascha

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum in die ferne schweifen wenn das gute so nah ist? :-)

Probier doch einfach mal "debug"

Olaf

Autor: Taylor (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Olaf,
könntest du das wohl etwas näher erklären ? Nur mit "debug" kann ich
wenig anfangen.

Autor: olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mach ein Terminal auf und tip dort "debug".

Dann startet der Debuger von MS-DOS. Der ist auch bei Win98 und XP
dabei. Letzeres habe ich gerade ausprobert weil ich es selber kaum
glauben konnte.
Damit kannst du auch Sektorweise schreiben. Sogar ausserhalb von
Partitionsgrenzen. Als ich mein eigenes FAT12/Fat16 Filesystem fuer
SD-Karte geschrieben habe, habe ich das mit debug immer ueberprueft.

Immer dieser Nachwuchs. Noch nie was von debug gehoert. Tsts...


Olaf

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der DOS-Debugger "debug" dürfte unter XP aber keine Schreibzugriffe
auf Sektoren einer SD-Karte durchführen können ...

Autor: Olaf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich geb zu das ich es nicht probiert habe, aber ich wuesste nicht
wieso das nicht gehen sollte.

Es ist ja sehr erstaunlich das es ueberhaubt geht. Bedeutet es doch
das vom Betriebsystem die komplette Laufwerkssimulation bis auf
Sektorebene durchgereicht wird. Und wenn Dosprogramme wie z.B Edit
noch funktionieren dann wird auch Debug funktionieren.

Olaf

Autor: Arvid Teichtmann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ploana (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo olaf

du hast geschreiben, dasd du ein FAT file system für sd/mmc karten
geschrieben hast.


funktioniert bei deinem programm auch das schreiben?

ich mache gerade ein projekt mit einem mikrokontroller, mit welchem ich
auf eine sd/mmc karte schreibe und auch lese ...

ich möchte bei meinem projekt eine FAT dateisystem includieren

wenn jemand informationen dazu hat
bitte ein email an: ploana@gmx.net

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.